Paradores-Reise: die Costa de la Luz

Diese Reise führt Sie an der Atlantikküste Andalusiens entlang. Das Meer, der Wind und das Licht sowie die geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Landschaften und Städten machen diesen Teil Spaniens zu etwas ganz Besonderem.

  • Cádiz - traumhafte Atlantikküste
  • Mazagón - Nationalpark Doñana
  • Ayamonte - goldener Sandstrand und Meer

 

Tag 1 l Sonntag l Cadiz

Ihre Reise beginnt in Cádiz. Sie ist die älteste Stadt Europas und ragt vom Atlantik umspült wie eine Faust ins Meer. Von den Phöniziern gegründet, bezaubert sie mit ihrem Charme und erinnert an die glorreiche Zeit des spanischen Weltreiches. Hier wurde 1812 die erste spanische Verfassung proklamiert. Bei dem Besuch des Wächterturms Torre Tavira mit seiner interessanten Cámara Oscura werfen Sie einen Blick von oben auf die Stadt: auf die Kathedrale mit ihrer beeindruckenden Kuppel, den Markt, die Kirche Sant Felip Neri - hier wurde 1812 die Verfassung proklamiert - die vielen Kirchen und den Stadtpark mit seiner üppigen Vegetation. Der Strand La Caleta bildet den bis ins Unendliche reichenden Horizont von Cádiz. An einem Ende wird er von der Burg Santa Catalina und am anderen Ende von der Burg San Sebastián begrenzt. Der neue Parador von Cádiz ist ein klassisches Hotel der Avantgarde, in dem das Licht, der Raum und die Materialen harmonisieren.
1 Übernachtung im Parador von Cádiz.

    • So wohnen Sie

      Parador von Cádiz:

      Die Lage des Paradors am äußersten Ende der Altstadt ist einmalig spektakulär: man könnte sagen, fast schon im statt am Atlantik. Auch hier gilt: Parken Sie Ihr Auto und streifen zu Fuß durch die Altstadt. Nach umfassendem Umbau und Modernisierung bleiben jetzt keine Wünsche mehr offen: geräumige moderne Zimmer mit Blick auf den Atlantik oder die Altstadt von Cádiz, Wellness-Center, Pool direkt am Meer, exzellente Küche im Restaurant... der perfekte Rahmen für einen Aufenthalt am Atlantik.

    Tag 2 l Montag l Cadiz - Mazagón (277km)

    Sie fahren über Sevilla und Huelva und erreichen Mazagón. Der Strand von Mazagón erstreckt sich über eine Länge von 10 km: Ein goldener Sandstrand mit einer beeindruckenden Steilküste liegt vor Ihnen. Die Qualität der Strände machen das heutige Mazagón zu einem idealen Reiseziel für Entspannungs- und Erholungssuchende. Der neue Parador von Mazagón liegt direkt im Nationalpark Doñana, einem riesigen Sumpfgebiet und Biosphären-Reservat. Er befindet sich an den Mündungen der Flüsse Carreras und Guadiana und ist ein idealer Ort, um sich an der Natur und dem blauen Wasser des Atlantiks zu erfreuen.
    1 Übernachtung im Parador von Mazagón.

    • Zubuchbare Reisebausteine

      Vogelparadies Nationalpark Coto Doñana

      Der Nationalpark Coto Doñana am Mündungsdelta de Guadalquivir ist Spaniens größtes Naturschutzgebiet (UNESCO-Naturdenkmal), ein interessantes Feuchtbiotop mit periodisch überschwemmten Feuchtgebieten, Kiefern- und Korkeichenwälder, Wanderdünen. Rast- und Brutplatz für Zugvögel und Lebensraum vieler Tierarten. 250 Vogelarten, 72 Fisch-, 48 Säugetier- und 34 Amphibien- und Reptilienarten  können hier neben Kaiseradler und Luchs beobachtet werden. Geführter Besuch wahlweise mit Geländewagen oder kombiniert mit Bootsfahrt.

    • So wohnen Sie

      Parador von Mazagón:
      Das Hotel liegt im Naturgebiet Donana, ein herrlicher Ort mit unvergleichlicher Naturschönheit, mit Blick auf den Ozean und unberührte Strände aus dem Zentrum eines dichten Kiefernwaldes. Mit einer spektakuläre Lage, wo Sie die Natur und das blaue Wasser des Atlantiks genießen können, sich auf einer Liege im Garten entspannen und ein erfrischendes Bad in einem der verschiedenen Schwimmbecken nehmen können.
      Weiterlesen...

    Tag 3 l Dienstag l Mazagón - Ayamonte (80km)

    Ayamonte ist die letzte Etappe auf Ihrer Rundreise entlang der Costa de la Luz, ein Ort der Erholung. Wunderschöne Sandstrände mit Dünen, entstanden durch die Meeresströmungen und die Gezeiten, geben der Landschaft und der Umgebung ihr besonderes Aussehen. Möglichkeit des Besuchs des Naturparks von Isla Cristina, der sich zwischen den Gemeinden Ayamonte und Isla Cristina erstreckt. Vom modernen Parador Ayamonte haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Flussmündung des Guadiana.
    1 Übernachtung im Parador von Ayamonte.

      • So wohnen Sie

        Parador von Ayamonte:

        Als privilegierter Aussichtspunkt überblickt der Parador de Ayamonte die sumpfige Landschaft des Guadiana und der Atlantikküste. Modernität findet sich in den Salons und Wohnzimmern, die von der Sonne von Ayamonte und der Einfachheit der Schattierungen gesegnet werden. Im Restaurant können Sie Tapas und die andalusische Küche genießen.

         

      Tag 4 | Mittwoch l Abreise

      Heute reisen Sie ab oder verlängern Ihren Aufenthalt.
      Gerne sind wir Ihnen bei der Reservierung behilflich.

      Anschlussprogramme können individuell zusammengestellt werden.

        Reiseleistungen

        Sonstige Leistungen

        • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
        • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Reiseassistenz und unbeschwertes Reisen

        Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen  

        • An-/Abreise
          ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
          ► Gerne buchen wir für Sie einen Mietwagen zu tagesüblichen Preisen
        • Benzin, Maut- und Parkgebühren
        • Reise-Versicherungspakete
        • alle nicht erwähnten Speisen und Getränke
        • alle nicht erwähnten Führungen und Eintrittsgelder
        • persönliche Trinkgelder
        • Reisebausteine

         

          • So wohnen Sie

            Parador von Cádiz:

            Die Lage des Paradors am äußersten Ende der Altstadt ist einmalig spektakulär: man könnte sagen, fast schon im statt am Atlantik. Auch hier gilt: Parken Sie Ihr Auto und streifen zu Fuß durch die Altstadt. Nach umfassendem Umbau und Modernisierung bleiben jetzt keine Wünsche mehr offen: geräumige moderne Zimmer mit Blick auf den Atlantik oder die Altstadt von Cádiz, Wellness-Center, Pool direkt am Meer, exzellente Küche im Restaurant... der perfekte Rahmen für einen Aufenthalt am Atlantik.

          Tag 2 l Montag l Cadiz - Mazagón (277km)

          • Zubuchbare Reisebausteine

            Vogelparadies Nationalpark Coto Doñana

            Der Nationalpark Coto Doñana am Mündungsdelta de Guadalquivir ist Spaniens größtes Naturschutzgebiet (UNESCO-Naturdenkmal), ein interessantes Feuchtbiotop mit periodisch überschwemmten Feuchtgebieten, Kiefern- und Korkeichenwälder, Wanderdünen. Rast- und Brutplatz für Zugvögel und Lebensraum vieler Tierarten. 250 Vogelarten, 72 Fisch-, 48 Säugetier- und 34 Amphibien- und Reptilienarten  können hier neben Kaiseradler und Luchs beobachtet werden. Geführter Besuch wahlweise mit Geländewagen oder kombiniert mit Bootsfahrt.

          • So wohnen Sie

            Parador von Mazagón:
            Das Hotel liegt im Naturgebiet Donana, ein herrlicher Ort mit unvergleichlicher Naturschönheit, mit Blick auf den Ozean und unberührte Strände aus dem Zentrum eines dichten Kiefernwaldes. Mit einer spektakuläre Lage, wo Sie die Natur und das blaue Wasser des Atlantiks genießen können, sich auf einer Liege im Garten entspannen und ein erfrischendes Bad in einem der verschiedenen Schwimmbecken nehmen können.
            Weiterlesen...

            • So wohnen Sie

              Parador von Ayamonte:

              Als privilegierter Aussichtspunkt überblickt der Parador de Ayamonte die sumpfige Landschaft des Guadiana und der Atlantikküste. Modernität findet sich in den Salons und Wohnzimmern, die von der Sonne von Ayamonte und der Einfachheit der Schattierungen gesegnet werden. Im Restaurant können Sie Tapas und die andalusische Küche genießen.

               

              Wissenswertes

              Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Paradores-Reise.


              Wichtiger Hinweis
              Aufenthaltsdaten und Orte können während der Rundreise nicht geändert werden.

              • Anreise

                Anreise

                Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
                Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
                Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
                 

              • Versicherung

                Versicherung

                In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

              • Klima in Andalusien

                Klima in Andalusien

                Das Klima in Andalusien ist das mildeste in ganz Europa. An der Costa de la Luz im Süden Spaniens herrschen Temperaturen mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad. Ein Klima, welches beispielweise das ganze Jahr über zum Golfspielen einlädt. Andalusien liegt am südlichen Ende Spaniens und teilt sich in zwei Küstenabschnitte. Die Costa del Sol am Mittelmeer ist ein beliebter und gut ausgebauter touristischer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige aus der ganzen Welt. Im Westen, an der Costa del Luz, spürt man schon den atlantischen Wind und die Nähe zu Marokko – Surfer und Strandbesucher, die es natürlicher und rauer haben wollen, sind hier richtig. Im November ist es mit nur noch 19 Grad Wassertemperatur bereits etwas frisch, für Wanderer ist der Oktober einer der schönsten Monate.
                Das Klimajahr im Überblick: Im Frühling, wenn in Andalusien farbenfroh die Blumen blühen und die Natur auch sonst noch in sattem Grün erstrahlt, erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bereits warme 21 Grad. Insider empfehlen den April, an dem das Thermometer kaum mehr unter 20 Grad fällt und die typischen Zitrus- und Mandelbäume blühen. Der Sommer kann richtig heiß werden, vor allem im Landesinneren sind tagsüber Spitzen bis nahe an die 40 Grad möglich. Im Durchschnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 27 bis 30 Grad, bestes Badewetter also. Hier ist es natürlich auch dementsprechend voll. Im Herbst regnet es häufiger, aber es ist mit um die 20 Grad selbst im November und Anfang Dezember immer noch angenehm warm; perfekt, um mediterranes Leben zu genießen. Ab Ende Oktober dann leert sich Andalusien, was manch einer nutzt, um sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

                Mandelblüte in Andalusien

                Frühjahrsbeginn in Andalusien. Beste Reisezeit: Februar
                 

                Semana Santa

                die berühmten Karwochenumzüge: Palmsonntag bis Ostersonntag
                 

                Blühendes Andalusien

                Beste Reisezeit: Erste Maihälfte, dann ist auch die Zeit der offenen Patios in Córdoba - ein besonders eindrucksvolles Festival.
                 

                Fiestas, Ferias und Stierkämpfe

                die meisten Ferias finden zwischen April und Juli statt und bieten den Rahmen für interessante Kultur-Veranstalungen und Stierkämpfe.
                 

                Das schönste Festival

                 

                 

                Internationale Musik- Tanzfestspiele in Granada, Ende Juni - Anfang Juli. Aufführungsorte in den Palästen und Höfen der Alhambra sowie an kleinen besonders authentischen Aufführungsorten in der gesamten Stadt. Die Festspiele in Granada bilden den Höhepunkt des andalusischen Musik-Sommers. Abanico ist die offizielle Partner-Agentur der Festspiele in Deutschland, beziehen Sie Ihre Festspielkarten über uns!
                 

                Die ruhigste Reisezeit

                 

                wenn die großen Touristenströme weg sind tritt Ruhe ein, Ruhe in den Städten, den Museen, in der Natur, in Bars und Restaurants. Ab Anfang November bis Mitte März ist eine wunderbar ruhige Zeit für Reisen mit Muse und Ruhe durch Andalusien.
                 

                 

              • Mietwagen

                Mietwagen-Reservierung

                Gerne reservieren wir Ihren Mietwagen für Sie.
                Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Bilddarstellung und den Fahrzeugspezifikationen lediglich um eine Beispielillustration der Fahrzeugklasse handelt (Irrtum vorbehalten). Eine Reservierung ist nur für eine Fahrzeugklasse, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeug möglich.

                Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten, zuverlässigen Mietwagen-Agenturen, die über ein eigenes Flughafenbüro für Schnellabwicklungen verfügen. Damit entfallen aufwändige Transferzeiten zu entfernt liegenden Billig-Mietwagen-Niederlassungen, ein funktionierender Kundenservice ist gewährleistet.

                Garantiert neuwertige Mietwagen: Kategorie Kleinwagen z.B. Ford Fiesta, mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale, lokale TAX, Voll-Voll-Tankregelung inkl. Kreditkartengebühr. 1 Fahrerlizenz - 2. Fahrerlizenz bei Abholung erwerbbar. Bitte beachten Sie, dass bei Abholung eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers als Kautionshinterlegung vorgelegt werden muss. Vorbehaltlich Änderungen und Ausnahmen - vertraglich gültig ist unsere verbindliche Auftragsbestätigung.

                Einwegmieten, Cabrios, Limousinen, Luxus-Limousinen, Fahrer-Service sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich.

              • Sonderrabatt Goldene Tage

                Sonderrabatt Goldene Tage

                Días Doradas - Goldene Tage ab 55+

                Freuen Sie sich über Sonderpreise ab einem Alter von 55+! Profitieren Sie von bis zu 30% Ermäßigung für jeden Zimmertyp. Das Kontingent ist limitiert, bleibt vorbehaltlich Verfügbarkeit und findet nur auf individuelle Reise-Arrangements Anwendung.

              Auf einen Blick

              Ihr Kontakt zu uns

              Auf einen Blick

              Preise

              Jahr 2023

              DZ pro Person

              auf Anfrage

              Aufpreis Einzelzimmer

              auf Anfrage

              Aufpreis Halbpension

              auf Anfrage


              Termine

              Anreise Sonntags
              Ganzjährig buchbar

              weitere Anreisetage auf Anfrage

               

              Buchungsanfrage

              Andrea Varo Delgado
              Reiseberaterin
              Telefonische Beratung
              Tel. +49-711-83 33 40

              Montags bis Freitags
              10.00 bis 17.00 Uhr

              Kundenstimmen

              Die Wanderreise TOUR DE ANETO hat uns sehr gut gefallen. Es ist die 2. Reise in die Pyrenäen gewesen nach 2019 (Gran Bucle Trek). Wir können das Reiseziel nur empfehlen nach erlebnisreichen Eindrücken (Pflanzen, Flora, Fauna, Berge) nach 116 km Wegstrecke und 8200 Hm bei 7 außergewöhnlichen Wanderungen. Trotz Corona-Einschränkungen haben wir bei dieser individuellen Reise keine Probleme bekommen. ABANICO-Reisen können wir weiterempfehlen.

              Familie Thomas W.

              Die Rundreise war sehr gelungen und von den besuchte Paradores abwechslungsreich! Besonders hervorzuheben sind die Landschäften in Kastilien, ihre Weite und auch Kargheit "Sol y Umbra".
              Wir werden sicherlich eine weitere Paradores-Rundreise mit ABANICO zusammen organisieren!

              Engelbert F.

              Die Reise war für uns ein tolles Erlebnis. Die Menschen freundlich, obwohl außer im Hotel, fast niemand Englisch oder Deutsch versteht. Die Verständigung ist meistens lustig. Der Besuch von Alcazar in Sevilla, und Alhambra in Granada, wo wir uns fast den ganzen Tag aufhielten, wird uns noch lange im Gedächnis bleiben. Es war grandios.Das Vorbuchen der Eintrittskarten ist optimal. Keine Warterei. Die letzte Woche verbrachten wir in San Jose an der Cabo de Gata. Wir konnten uns erholen. Das Tollste an unsere Wohnung war die eigene Dachterrasse. Überraschenderweise waren wir die Einzigen mit Halbpension. Somit hatten wir abends einen Koch und eine Bedienung nur für uns allein. Unsere Wünsche wurden alle umgesetzt und erfüllt.  Mathilda, unsere Bedienung, des Deutschen und Englischen nicht mächtig, setzte ihren Translator ein, und es wurde eine wunderschöne Woche. Die Vorfreude auf diesen Urlaub war groß und sie wurde erfüllt. 

              Wilfried H.

              Die Planung und Abwicklung unserer Andalusien-Rundreise war perfekt. Obwohl wir die Agentur vor Ort nicht in Anspruch nehmen mussten, fanden wir es beruhigend, dass es sie gab. Wir können Abanico-Reisen uneingeschränkt empfehlen. 

              Renate & Jürgen F.