Paradores-Reise am südlichen Mittelmeer

8-tägige Paradores-Reise entlang des Mittelmeers von Benicarló an der Küste der Orangenblüte bis nach Nerja an die Costa del Sol

  • Benicarló - die Küste der Orangenblüte
  • El Saler - Mittelmeer und Entspannung
  • Jávea - geschichtsträchtiger Ort am Meer
  • Lorca - kontrastreiche Landschaften und Barockarchitektur
  • Nerja - maurische Spuren

Auf einen Blick

Ihr Kontakt zu uns

Auf einen Blick

Preise

DZ pro Person

385,00 €

Aufpreis Einzelzimmer

290,00 €

Aufpreis Halbpension

185,00 €

Buchungsanfrage

Juliane Lottko
Reiseberaterin
Telefonische Beratung
Tel. +49-711-83 33 40

Montags bis Freitags
10.00 bis 17.00 Uhr

Kundenstimmen

Unsere Andalusienrundreise hat uns sehr gut gefallen. Der gesamte Ablauf der Reise war toll organisiert und wir haben uns immer gut betreut gefühlt. Die Landschaft im Frühling begeisterte uns total. Jede Stadt hat ihren eigenen Charme, wobei uns Granada, auch mit der Herzlichkeit und Lebensfreude der Menschen, stark beeindruckt hat. Gerne wieder

Gerlinde G.

Die Reise mit dem La Robla Express und das Begleitprogramm führen durch eine wunderbare, üppige und fruchtbare "Voralpen"-Landschaft, die vom Massentourismus noch unversehrt ist. Ein spezielles Erlebnis ist der Aufenthalt in den Waggons des historischen Schmalspurzuges; (fast) aller übliche Komfort ist vorhanden - in Puppenstuben-Grösse! Da kommt fast ein wenig Pionier- und Abenteuerstimmung auf. Eine sehr empfehlenswerte, abwechslungsreiche, hervorragend geführte und unvergessliche Reise für anpassungsfähige und flexible Reisende mit Lust auf nicht Alltägliches.

Dieter G.

Das Zugerlebnis mit dem LaRobla Express von Bilbao nach Leon ist einfach herrlich.
Das Programm war so ausgewogen, dass es weder eine Hektik noch eine Langeweile gab. Und das zu einem mehr als günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hans K.

Nordspanien stand schon lange auf unserer Reiseliste und diese Reise in Verbindung mit einer Paradorreise zu machen war ein Wunsch, den wir uns erfüllt haben. Wir waren voll und ganz zufrieden mit der Reise, der Abwicklung, der Information in der Vorbereitung und der Bearbeitung unserer Wünsche. Wir haben schon jetzt zwei neue Planungen im Blick, mit denen wir sicherlich auf Sie zukommen werden. Von Barcelona nach Bilboa oder umgekehrt und von Jerez nach Almeria. Vielen Dank für diese schöne Reise!!!

Stefanie K. & Jörg P.

Tag 1 + 2 l Sonntag + Montag l Parador von Benicarló

Ihre Reise beginnt in Benicarló, einem direkt an der Costa Azahar, der  Küste der Orangenblüte, gelegenen wunderschönen Städtchen in der Provinz Castellón. In Benicarló sind Sie umgeben von faszinierenden weißen Sandstränden an der Küste und einer Hügel- und Bergwelt im Landesinneren. Lohnenswert ist der Besuch von Morella, einem auf einem Hügel gelegenen Ort im Landesinneren, wo schon die Iberer lebten und wo El Cid die emblematische Burg des Städtchens gebaut haben soll. Oder ein Besuch in Peñíscola, der weißen Stadt am Meer, die durch ihre engen Gassen an die Zeiten der maurischen Zeit erinnert. In Benircarló dominiert der über dem Meer und der Altstadt zu schweben scheinende Palast des mittelalterlichen Gegenpapstes die Stadt.  Der moderne Parador von Benicarló gibt das Ambiente des Mittelmeeres wieder. Die herrliche Costa del Azahar bildet den Rahmen für den imposanten Garten dieses Hotels, das 30 Meter vom Strand entfernt liegt.
2 Übernachtungen im Parador von Benicarló.

    Tag 3 l Dienstag l Parador von El Saler (151 km)

    Weiter geht es Richtung Süden am tiefblauen Mittelmeer entlang. Unweit von Valencia befindet sich der Parador von El Saler, ein idealer Ort der Entspannung, denn Meer, Strand und die Möglichkeit Golf zu spielen ist das, was der Parador El Saler bietet.  Ein Besuch in Valencia bietet sich für alle an Kultur und Architektur Interessierte an. Sehenswert ist die von  Santiago Calatrava konzipierte Stadt der Künste und der Wissenschaften,  die zum Weltkulturerbe gehörende Seidenbörse (Lonja), der Zentralmarkt, die Kathedrale, der Palast der Generalitat, der Palast des Markgrafen von Dos Aguas, das ehemalige Stadttor Serranos mit den zwei Türmen oder die mittelalterlichen Zwillingstürme Torres de Quart. Besuchen Sie das IVAM-Museum für moderne Kunst, das Kulturzentrum La Beneficiencia und das Museum für bildende Künste mit seinen beeindruckenden Sammlungen und Ausstellungen. Oder Sie lassen sich beim Bummel durch die Altstadt Valencias von dem Flair dieser Stadt inspirieren. Eine Bootsfahrt auf dem Binnenmeer der Albufera im Sonnenuntergang bleibt ebenfalls unvergessen. Der moderne Parador liegt zwischen dem offenen Meer und dem Binnenmeer der Albufera direkt auf einem Golfplatz.
    1 Übernachtung im Parador von El Saler.

      Tag 4 l Mittwoch l Parador von Jávea (113 km)

      Ihr heutiger Standort ist Jávea - oder Xábia auf Valenzianisch. Eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten. Jávea hat sich seinen interessanten historischen Kern bewahrt, wozu die seine engen Gassen, seine aus Sandstein gebauten, ockerfarbenen Gebäude mit Bogenportalen, gotischen Fenstern, eisernen Gittern und vieles mehr zählen. Das Ganze wird umrahmt von herrlichen Stränden und Buchten, wie die Playa del Arenal, Cala Blanca, Cala de la Barraca, Cala de la Granadella. Nicht weit  von Jávea entfernt liegt der Naturpark Montgo. Versäumen Sie nicht einen Ausflug zu den Landspitzen Nao, San Martín, San Antonio, oder zu dem nahe gelegenen Themenpark Terra Mítica. Der moderne Parador von Jávea liegt in einem Garten direkt am Meer der Costa Blanca, der weißen Küste.
      1 Übernachtung im Parador von Jávea.

        Tag 5 l Donnerstag l Parador von Lorca (231 km)

        Lorca ist Ihr nächster Halt auf dem Weg Richtung Süden - ein Ort zwischen Mittelmeer und Gebirge, mit vielen Kontrasten und malerischen Landschaften. Was unmittelbar an Lorca beeindruckt, sind die vielen Barockbauten, auf die man bei einem Rundgang durch die Stadt stößt. Im Jahr 1964 wurde Lorca offiziell wegen seines baulichen Vermächtnisses zur historisch-künstlerischen Stadtanlage erklärt. Sie ist ein Wahrzeichen des spanischen Barocks mit ihren Hausfassaden, an denen Familienwappen und Wappenschilde von Adligen prangen, ihren Herrenhäusern und Palästen, Kirchen und Bruderschaften. Die Bezeichnung "Die Stadt der hundert Wappen" vermittelt einen Eindruck von der edlen Vergangenheit und ihrem Wesen als geschichtlich bedeutsamem Zentrum. Sehenswert sind vor allem die Stiftskirche San Patricio, das Rathaus und mehrere Gebäude in seiner direkten Umgebung. Auf einer Anhöhe steht das Schloss von Lorca., besonders hier spürt man die Nähe zur Grenze, zunächst in Verbindung mit dem Kalifat von Córdoba, später dann mit dem Königreich von Alfons X., dem Weisen. Es gab Jahrhunderte voller Kriege, Truppeneinfälle, Scharmützel, Jahre politischer Unbeständigkeit, die bis ins 15. Jahrhundert führen, in dem Lorca zur Stadt ernannt wird. Kaum 30 km von Lorca entfernt finden Sie mehrere Strände und Buchten, wie die von Calnegre, die sich auf 1200 m Länge erstreckt. Der auf den Fundamenten einer alten Burg gebaute neue Parador befindet sich an einem einzigartigen Ort. Er ist Zeugnis des Zusammentreffens der drei Kulturen: Islam, Christen- und Judentum. Ein Teil des Paradors war früher eine Synagoge.
        1 Übernachtung im Parador von Lorca.

          Tag 6 + 7 l Freitag + Samstag l Parador von Nerja (298 km)

          Sie erreichen Nerja, an der Costa del Sol und eine der typischsten und traditionsreichsten Gegenden Andalusiens. Hier ist der die ruhmreiche maurische Vergangenheit noch spürbar. An der Küste entlang reihen sich touristisch bedeutende Orte wie El Rincón de la Victoria, Almayate oder Torre del Mar, die Küstenzone von Vélez-Málaga, der Hauptstadt der Region Axarquía und bedeutsam wegen seiner ruhmreichen Rolle während der maurischen Besetzung. Möglichkeit die Stadt Málaga mit dem Picasso Museum und Geburtshaus des Malers zu besuchen. Der über dem Meer zu schweben scheinende Parador verspricht einige entspannte Tage am Mittelmeer, ein großartiger Schlussakt für Ihre Reise entlang des Mittelmeers. Vom spektakulär auf einem Felsvorsprung gelegenen neuen Parador haben Sie fantastische Ausblicke auf das Meer.
          2 Übernachtungen im Parador von Nerja.

            Tag 8 l Sonntag l Abreise

            Heute reisen Sie ab oder verlängern Ihren Aufenthalt. Gerne sind wir Ihnen bei der Reservierung behilflich.

            Anschlussprogramme können individuell zusammen gestellt werden

              Auf einen Blick

              Buchungsanfrage

              Preise

              DZ pro Person

              385,00 €

              Aufpreis Einzelzimmer

              290,00 €

              Aufpreis Halbpension

              185,00 €

              Juliane Lottko
              Reiseberaterin
              Telefonische Beratung
              Tel. +49-711-83 33 40

              Montags bis Freitags
              10.00 bis 17.00 Uhr

              Reiseleistungen

              Sonstige Leistungen

              • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
              • örtliche Steuern und Gebühren
              • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

              Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

              • An-/Abreise
                ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
                ► Gerne buchen wir für Sie einen Mietwagen zu tagesüblichen Preisen
              • Benzin, Maut- und Parkgebühren
              • Reise-Versicherungspakete
              • alle nicht erwähnten Speisen und Getränke
              • alle nicht erwähnten Führungen und Eintrittsgelder
              • persönliche Trinkgelder
              • Reisebausteine

              Auf einen Blick

              Buchungsanfrage

              Preise

              DZ pro Person

              385,00 €

              Aufpreis Einzelzimmer

              290,00 €

              Aufpreis Halbpension

              185,00 €

              Juliane Lottko
              Reiseberaterin
              Telefonische Beratung
              Tel. +49-711-83 33 40

              Montags bis Freitags
              10.00 bis 17.00 Uhr

                          Wissenswertes

                          Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Paradores-Reise.

                          Wichtiger Hinweis
                          Aufenthaltsdaten und Orte während der Rundreise können nicht geändert werden. 

                          • Anreise

                            Anreise

                            Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
                            Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
                            Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
                            Altenative Anreisemöglichkeit: wir verweisen auf das Programm „Zügig durch Europa“.

                          • Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                            Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                            Unsere eigene Incoming-Agentur in Granada mit über 30jähriger Erfahrung ist mit unseren Leistungsträgern in Spanien und Portugal bestens verlinkt. Von hier aus wird Ihre Reise logistisch vorbereitet und organisiert. Wir setzen mit unseren langjährigen Mitarbeitern vor Ort auf auserwählte, persönliche Kontakte, um unseren Gästen authentische und sozialverträgliche Reiseerlebnisse bieten zu können. Unsere perfekt deutschsprachigen Kollegen in Granada stehen Ihnen als Reiseassistenz mit einem 24-Stunden-Notfall-Telefon stets zur Verfügung.

                          • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

                            Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                            Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                            „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                            Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                            Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

                          • Versicherung

                            Versicherung

                            In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                            Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

                          • Mietwagen

                            Mietwagen-Reservierung

                            Gerne reservieren wir Ihren Mietwagen für Sie.
                            Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Bilddarstellung und den Fahrzeugspezifikationen lediglich um eine Beispielillustration der Fahrzeugklasse handelt (Irrtum vorbehalten). Eine Reservierung ist nur für eine Fahrzeugklasse, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeug möglich.

                            Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten, zuverlässigen Mietwagen-Agenturen, die über ein eigenes Flughafenbüro für Schnellabwicklungen verfügen. Damit entfallen aufwändige Transferzeiten zu entfernt liegenden Billig-Mietwagen-Niederlassungen, ein funktionierender Kundenservice ist gewährleistet.

                            Garantiert neuwertige Mietwagen: Kategorie Kleinwagen z.B. Ford Fiesta, mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale, lokale TAX, Voll-Voll-Tankregelung inkl. Kreditkartengebühr. 1 Fahrerlizenz - 2. Fahrerlizenz bei Abholung erwerbbar. Bitte beachten Sie, dass bei Abholung eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers als Kautionshinterlegung vorgelegt werden muss. Vorbehaltlich Änderungen und Ausnahmen - vertraglich gültig ist unsere verbindliche Auftragsbestätigung.

                            Einwegmieten, Cabrios, Limousinen, Luxus-Limousinen, Fahrer-Service sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich.

                          • Klima

                            Klima in Andalusien

                            Das Klima in Andalusien ist das mildeste in ganz Europa. An der Costa de la Luz im Süden Spaniens herrschen Temperaturen mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad. Ein Klima, welches beispielweise das ganze Jahr über zum Golfspielen einlädt. Andalusien liegt am südlichen Ende Spaniens und teilt sich in zwei Küstenabschnitte. Die Costa del Sol am Mittelmeer ist ein beliebter und gut ausgebauter touristischer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige aus der ganzen Welt. Im Westen, an der Costa del Luz, spürt man schon den atlantischen Wind und die Nähe zu Marokko – Surfer und Strandbesucher, die es natürlicher und rauer haben wollen, sind hier richtig. Im November ist es mit nur noch 19 Grad Wassertemperatur bereits etwas frisch, für Wanderer ist der Oktober einer der schönsten Monate.
                            Das Klimajahr im Überblick: Im Frühling, wenn in Andalusien farbenfroh die Blumen blühen und die Natur auch sonst noch in sattem Grün erstrahlt, erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bereits warme 21 Grad. Insider empfehlen den April, an dem das Thermometer kaum mehr unter 20 Grad fällt und die typischen Zitrus- und Mandelbäume blühen. Der Sommer kann richtig heiß werden, vor allem im Landesinneren sind tagsüber Spitzen bis nahe an die 40 Grad möglich. Im Durchschnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 27 bis 30 Grad, bestes Badewetter also. Hier ist es natürlich auch dementsprechend voll. Im Herbst regnet es häufiger, aber es ist mit um die 20 Grad selbst im November und Anfang Dezember immer noch angenehm warm; perfekt, um mediterranes Leben zu genießen. Ab Ende Oktober dann leert sich Andalusien, was manch einer nutzt, um sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

                            Mandelblüte in Andalusien

                            Frühjahrsbeginn in Andalusien. Beste Reisezeit: Februar
                             

                            Semana Santa

                            die berühmten Karwochenumzüge: Palmsonntag bis Ostersonntag
                             

                            Blühendes Andalusien

                            Beste Reisezeit: Erste Maihälfte, dann ist auch die Zeit der offenen Patios in Córdoba - ein besonders eindrucksvolles Festival.
                             

                            Fiestas, Ferias und Stierkämpfe

                            die meisten Ferias finden zwischen April und Juli statt und bieten den Rahmen für interessante Kultur-Veranstalungen und Stierkämpfe.
                             

                            Das schönste Festival

                             

                             

                            Internationale Musik- Tanzfestspiele in Granada, Ende Juni - Anfang Juli. Aufführungsorte in den Palästen und Höfen der Alhambra sowie an kleinen besonders authentischen Aufführungsorten in der gesamten Stadt. Die Festspiele in Granada bilden den Höhepunkt des andalusischen Musik-Sommers. Abanico ist die offizielle Partner-Agentur der Festspiele in Deutschland, beziehen Sie Ihre Festspielkarten über uns!
                             

                            Die ruhigste Reisezeit

                             

                            wenn die großen Touristenströme weg sind tritt Ruhe ein, Ruhe in den Städten, den Museen, in der Natur, in Bars und Restaurants. Ab Anfang November bis Mitte März ist eine wunderbar ruhige Zeit für Reisen mit Muse und Ruhe durch Andalusien.
                             

                             

                          • Buchtipps

                            Buchtipp Andalusien

                            Reiseführer Andalusien
                            Thomas Schröders Reisehandbuch widmet sich einer der reizvollsten Ferienregionen Spaniens. Besonders wer hier auf eigene Faust unterwegs ist, wird viel mehr entdecken als nur die üblichen folkloristischen Klischees. Denn die Vielfalt der Region ist einzigartig: Vorgestellt werden die drei großen Städte Granada, Córdoba und Sevilla, jede mit beeindruckenden Denkmälern maurischer Baukunst, und eine Küstenlinie von über 800 km, die sich auf zwei Meere verteilt und viel Platz für Sonnenanbeter und Strandläufer bietet. Aber auch das Hinterland will entdeckt werden: die weite Ebene des Río Guadalquivir, in der im Spätsommer die Baumwollfelder blühen, und die schneebedeckte Sierra Nevada, die mit den höchsten Bergen der Iberischen Halbinsel aufwarten kann. Das Reisehandbuch enthält neben ausführlichen Beschreibungen aller andalusischen Provinzen und ihrer touristischen Infrastruktur Tipps für Wanderungen und Autotouren und gibt Hinweise zu Ausflügen nach Marokko.

                            Jetzt bestellen

                          • Sonderrabatt Goldene Tage

                            Sonderrabatt Goldene Tage

                            Días Doradas - Goldene Tage ab 55+

                            Freuen Sie sich über Sonderpreise ab einem Alter von 55+! Profitieren Sie von bis zu 30% Ermäßigung für jeden Zimmertyp. Das Kontingent ist limitiert, bleibt vorbehaltlich Verfügbarkeit und findet nur auf individuelle Reise-Arrangements Anwendung.

                          Auf einen Blick

                          Buchungsanfrage

                          Preise

                          DZ pro Person

                          385,00 €

                          Aufpreis Einzelzimmer

                          290,00 €

                          Aufpreis Halbpension

                          185,00 €

                          Juliane Lottko
                          Reiseberaterin
                          Telefonische Beratung
                          Tel. +49-711-83 33 40

                          Montags bis Freitags
                          10.00 bis 17.00 Uhr