Südtiroler Wein - und Almenwege

Obstgärten, blühende Bergwiesen & italienischer Charme

Blühende Apfel- & Weingärten, italienisches, urbanes Flair sowie herrliche Ruhe und Natur pur erwarten Sie auf dieser Wanderreise mit Genuss. In der bekannten Kurstadt Meran beginnend erwandern Sie die Südtiroler Weinstraße. Es geht vorbei an historischen Schlössern und Burgen, wo idyllische Weinlauben am Wegesrand immer wieder zum Verweilen und Verkosten der zahlreichen Südtiroler Wein- und Apfelspezialitäten einladen. Ein Glanzpunkt der Reise ist ein Besuch der Landeshauptstadt Bozen. Sie präsentiert sich fein aufgemacht und lässt seine „Italianitá“ in den typischen Laubengassen und dem „Piazza Walther“ mit seinem bunten Treiben erleben. Nachdem Sie zwischenzeitig ein wenig Stadtluft schnuppern, bietet die sonnige Hochebene Mölten zum krönenden Abschluss himmlische Ruhe und Natur weit und breit! Betreten Sie prächtig blühende Almlandschaften, sonnendurchflutete Lärchenwälder und weidende Kühe, deren Milch auf den Almen zu köstlichen Spezialitäten verarbeitet wird. Es begleiten Sie durchweg unzählige Panoramablicke wie zum Beispiel auf die rauen Gipfel der Dolomiten, das fruchtbare Etschtal, die Sarnthaler Alpen oder den Kalterer See.

  • Kur- & Thermenstadt Meran
  • Südtiroler Weinstraße 
  • Idyllische Laubengassen in Bozen
  • Romantische Almwanderungen
  • Faszinierende Bergblicke auf den Rosengarten

 

Tag 1 I Individuelle Anreise nach Meran

Ihre Entdeckungsreise beginnt im bezaubernden Meran bei einem Spaziergang durch die Kurstadt, die einst das Herz der Kaiserin Sissis erobert hat. Ein Bummel durch die Laubengassen und die Promenade an der rauschenden Passer stimmen auf die Reise ein.

Tag 2 I Meran - Nals

Die erste Wanderung führt entlang des Marlinger Waalweges, dem längsten in Südtirol, zur Apfelmetropole“ Lana. Weitläufige Blicke auf Meran und das Etschtal bis nach Bozen bietet dieser Teil des Weges. Durch lichte Laubwälder geht es hinauf nach Tisens, bekannt für seine Edelkastanien. In der zweiten Hälfte der Tour betreten wir eine burgenreiche Region: In Nals erheben sich die ehrwürdigen Gebäude Stachelburg, Schwanburg und Burg Payrsberg.

Wanderzeit: 5-6 Stunden, 19 km ↑550 m ↓ 550 m

    Tag 3 I Nals – Bozen

    Der Weg führt fort entlang der Schlösser und Burgen auf Höhenwegen mit spektakulärer Aussicht. Ein Teil des Weges wird auf der Drei-Burgen-Route in den bekannten Weinbauort Eppan zurückgelegt. Seine weitläufigen Weinanbauflächen und dem typischen Charme der Südtiroler Weinstraße sind ein Genuss. Eine kurze Fahrt mit dem Bus bringt uns nach Bozen, die Landeshauptstadt. Schnuppern Sie ein wenig „Italianitá“ bei einem Espresso auf dem Waltherplatz oder in den zauberhaften Laubengassen .

    Wanderzeit: ca. 4 Stunden, 11 km ↑480 m↓400 m

      Tag 4 I Bozen - Mölten

      Am Morgen geht es mit der Seilbahn nach Jenesien, wo Südtirol seine schönsten Facetten zeigt. Ein einzigartiges Panorama vom Kalterer See über die Burgenlandschaft der Weinstraße bis hin zu den rauen Gipfeln der Dolomiten bringen seine Betrachter zum Staunen. Über weite Wiesen, wo Pferde und Kühe weiden und durch sonnendurchflutete Wälder mit ihren uralten Lärchen führt die heutige Wanderung ins Dorf Mölten auf dem Höhenzug des Tschöggelberges.

      Wanderzeit: 4-5 Stunden, 11 km ↑480 m ↓ 420 m

        Tag 5 I Rundwanderung Mölten

        Das harmonische Dorf Mölten auf über 1.100 m befindet sich inmitten einer spektakulären Naturlandschaft. Die Wanderroute durchquert blumenübersäte Wiesen, duftende Lärchenwälder und Almen. Es geht bis zu den „Steinernen Mandln“ hinauf, von wo Sie einen fabelhaften Bergblick auf den Rosengarten und weitere eindrückliche Berggipfel genießen können. Dieses Naturspektakel lädt zu einer gemütlichen Wanderung ein. Auf Ihrer Rundtour begleiten Sie Natur pur und atemberaubende Weitblicke auf das Etschtal zu Ihren Füßen, sowie zahlreiche beeindruckende Berggipfel.

        Wanderzeit: ca. 4 Stunden, 14 km ↑610 m ↓910 m

          Tag 6 I Mölten - Meran

          Die Abschlussetappe führt Sie über prächtige Almlandschaften mit saftig grünen Bergwiesen und weidenden Kühen zur Leadner-Alm. Hier sollten Sie unbedingt die hausgemachten Knödelspezialitäten verkosten. Gut gestärkt geht es weiter zum „Knottnkino“, verweilen Sie ein wenig in dem luftigen „Kinosaal“ mit unglaublichem Blick auf das gegenüberliegende Bergpanorama. Nach einer kurzen Abfahrt mit dem Bus wird das Schloss Trauttmansdorff erreicht. Einen Besuch der prächtigen Gartenanlagen sollte man nicht verabsäumen, bevor wir auf den Spuren der Kaiserin Sissi zurück ins Stadtzentrum von Meran gelangen.

          Wanderzeit: ca. 5 Stunden, 13 km↑580 m ↓ 440 m

            Tag 7 I Individuelle Abreise oder Verlängerung

            Nach Ihrer gelungenen Wanderreise können Sie entweder den Urlaub verlängern oder die Reise gemütlich ausklingen lassen und abreisen.

              Reiseleistungen

              • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
              • Bei Halbpension mind. 3 gängiges Menü
              • Gepäcktransfer
              • Persönliche Toureninformation
              • Bergfahrt Seilbahn Jenesien
              • Bestens ausgearbeitete Routenführung
              • Ausführliche Reiseunterlagen
              • GPS-Daten verfügbar

              Sonstige Leistungen

              • örtliche Steuern und Gebühren
              • Service: unser eigenes Büro in Granada und Barcelona  mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourassistenz und unbeschwertes Reisen

              Nebenkosten I nicht inkludierte Leistungen

              • Kurtaxe- soweit fällig, zahlbar vor Ort
              •  Busfahrten Eppan – Bozen, Vöran – Meran ca. € 6,- pro Person
              • Reise-Versicherungspakete
              • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
              • Führungen sowie nicht erwähnte Eintrittsgelder
              • persönliche Trinkgelder

              Tag 1 I Individuelle Anreise nach Meran

                          Wissenswertes

                          Hier finden Sie allgemeingültige und wichtige Detailinformationen für Ihre individuelle Wanderreise auf dem Südtiroler Wein- und Almenwegen.

                          Voraussetzungen
                          ▲▲ - ▲▲Bergwander-Erfahrung im alpinen Gelände.

                          3-6 stündige Etappen auf gut markierten Bergpfaden ohne Bergführer / Wanderleiter. Nach längeren Regenperioden können die Pfade matschig / rutschig sein. Technisch einfaches Bergtrekking, die einzelnen Etappen erfordern eine gute Allgemein-Kondition und Ausdauer, es gibt längere Auf- und Abstiege. In den Hochlagen vor allem im Frühsommer sind Altschneereste möglich - gute Trittsicherheit erforderlich!

                          Sollten einzelne Passagen nicht gefahrlos passierbar sein (Wetter, Altschnee, Erdrutsch o.ä.) so werden von der Tourassistenz vor Ort Alternativen angeboten.

                          Sie sind es gewohnt sich mit Karten bzw. GPS im Gelände zu orientieren.

                          • Anreise

                            Anreise / Parken / Abreise Südtiroler Wein-&Almenweg

                            • Bahnanreise nach Meran.
                            • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze bzw. öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 30,- pro Woche. Tiefgaragenplätze (beschränkte Anzahl) ca. € 12,- pro Tag. Zahlbar vor Ort. Keine Vorreservierung möglich.
                          • Charakter der Tour

                            Charakter der Tour Südtirol

                            Die Routen führen auf guten Wanderwegen, auf Waalwegen (alte Bewässerungsanlagen) und abschnittsweise auf Forststraßen und asphaltierten Wegen. Die Wege sind einfach zu begehen, für die Gehzeiten zwischen 4 und 5,5 Stunden empfehlen wir eine gute Grundkondition.

                          • Wandern mit Hund

                            Wandern mit Hund

                            Auf dieser Wanderreise können Sie gerne Ihren vierbeinigen Freund mitnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Buchung die Rasse und die Größe Ihres Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.

                          • Versicherung

                            Versicherung

                            In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                            Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

                          • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

                            Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                            Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                            „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                            Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                            Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

                          • Tour-Assistenz

                            Reise-Assistent Schweiz

                            Eine kompetente, deutsch-sprachige Reiseassistenz ist für Sie jederzeit erreichbar.
                            Sollten einzelne Passagen nicht gefahrlos passierbar sein (Wetter, Altschnee, Erdrutsch o.ä.) so werden kurzfristig von der Tourassistenz vor Ort Alternativen angeboten.

                          • Durchführung

                            Durchführung

                            Das vorliegende Tourenprogramm wurde von unseren Tourenleitern auf Grund langjähriger Gebietskenntnis und Erfahrung entwickelt. Die Durchführung hängt allerdings von den allgemeinen Verhältnissen, insbesondere auch vom Wetter ab. Diese Bedingungen können sich kurzfristig ändern.

                          Auf einen Blick

                          Ihr Kontakt zu uns

                          Auf einen Blick

                          Preise

                          DZ pro Person Saison 1

                          600,00 €

                          DZ pro Person Saison 2

                          690,00 €

                          DZ pro Person Saison 3

                          730,00 €

                          Aufpreis Einzelzimmer

                          160,00 €

                          Aufpreis Halbpension

                          170,00 €

                          Zusatznächte

                          Meran

                          auf Anfrage


                          Termine

                          Reisejahr 2022:

                          Samstag und Sonntag von 07.05.-08.10.

                          Saison 1: 07.05. – 22.05. | 19.09. – 08.10.
                          Saison 2: 23.05. – 19.06. | 29.08. – 18.09.
                          Saison 3: 20.06. – 28.08.

                           

                          Buchungsanfrage

                          Monica Baur-Martinez
                          Reiseberaterin
                          Telefonische Beratung
                          Tel. +49-711-83 33 40

                          Montags bis Freitags
                          10.00 bis 17.00 Uhr

                          Kundenstimmen

                          Die Reise war sehr schön und abwechslungsreich. Sie war sehr gut organisiert und alles hat gut geklappt. Wir hatten sehr gutes Infomaterial von Abanico. Die Hotels waren alle gut ausgesucht in sehr zentraler Lage. Gerne nahmen wir auch die Empfehlungen und Tips in den Reisebausteinen von Abanico an. Wir werden sie auf jeden Fall weiterempfehlen und unsere nächste Reise mit ihnen planen.

                          Beate S.

                          Die Gran Bucle Tour war rundum gelungen, sie zählt zu einer unserer schönsten Reiseerfahrungen und wir sind nicht wenig herumgekommen. Auch oder gerade weil die Reisevorbereitungen in der aktuellen Lage und der damit verbundenen Unsicherheiten begründet, recht knapp bemessen waren, fühlten wir uns von Abanico bestens betreut und informiert. Der Umgang mit dem Kunden erfährt hier tatsächlich noch eine persönliche Note, dies ist heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Reiseunterlagen, Tourenbeschreibungen waren sehr ausführlich und genau. Die Auswahl kleiner, regionaler Unterkünfte war perfekt!
                          Um es in einem Satz zu beschreiben: Eine zauberhafte Reise und wenn wir ganz sicher wieder in diese Gegenden Europas reisen, wird auch Abanico der Partner sein.

                          Uwe T.

                          Die Reise war sehr gut organsiert vom Ablauf und von der Auswahl der Kulturgüter. Die Zeitplanung war gut durchdacht und die Vorschläge der Besichtigungen waren ebenfalls gut durchdacht. Es war sehr gut, dass wir in Granada und Sevilla schon die Eintrittskarten und die Guides hatten - das hat sehr viel Zeit gespart. Alles in allem eine sehr interessanten Reise, die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank.

                          Regine K. & Gesine H.

                          Unsere Andalusienrundreise hat uns sehr gut gefallen. Der gesamte Ablauf der Reise war toll organisiert und wir haben uns immer gut betreut gefühlt. Die Landschaft im Frühling begeisterte uns total. Jede Stadt hat ihren eigenen Charme, wobei uns Granada, auch mit der Herzlichkeit und Lebensfreude der Menschen, stark beeindruckt hat. Gerne wieder

                          Gerlinde G.