Dänemark Wandern im Mols Bjerge Nationalpark - von Aarhus nach Ebeltoft

Dänemark Wandern im Mols Bjerge Nationalpark - von Aarhus nach Ebeltoft

8-tägige Wanderreise

Wandern durch Raum und Zeit auf den schönsten Routen Ostjütlands

Wandern durch die Wälder im dänischen Nationalpark Mols Bjerge bedeutet dänsiche Geschichte zu erleben.

Der Mols Bjerge Weg ist ein 60 km langer Wanderweg und führt durch einen großen Teil des Mols Bjerge Nationalparks, er zählt zu den  Leading Quality Trails.

Auf 180km² Fläche verteilt befindet sich im Nationalpark Mols Bjerge eine einzigartige Eiszeitlandschaft mit ca. 80 km Küste, seltenen Lebensräumen und interessanter Kulturgeschichte, große Wälder, Heide- und Weideland, zahlreichen Seen sowie Küsten-und Meeresgebiete

Die sechs Wanderetappen dieser Reise folgen teilweise den offiziellen Wanderrouten, teilweise haben wir sie angepasst und verbessert, damit Sie Ihren Wanderurlaub optimal geniessen können. Sie wandern in einer der schönsten und artenreichsten Naturlandschaften Dänemarks mit beeindruckenden Aussichtspunkten.

  • Küstenwanderung entlang der Mols-Route mit Blick über die Aarhus-Bucht nach Mols und Samsø
  • Das historische Kalø-Gebiet mit Burgruinen, Landgütern und Wäldern
  • Mols Bjerge National Park mit seiner hügeligen Eiszeitlandschaft
  • Schöne alte Denkmäler, u.a. Dänemarks größter runder Dolly Poskær Stenhus
  • Übernachtungen in Privatzimmern inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport und detaillierte Wanderbeschreibungen
Gut essen und übernachten - ohne Gepäck leicht wandern

Direkt an den Wanderwegen befinden sich unsere ausgewählten Unterkünfte. Versorgt werden Sie in den Restaurants der Hotels bzw. der Herbergen, die Sie mit einheimischen Speisen verwöhnen. Ein Hol- und Bringservice sowie ein Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft stehen Ihnen zur Verfügung, ebenso wie eine englischsprachige Tourenassistenz. So können Sie leicht und im eigenen Rhytmus unbeschwert Wandern.

Tag 1 I Individuelle Anreise nach Aarhus

Individuelle Ankunft in Aarhus - Dänemark.

Hotelbezug für eine Nacht in Aarhus.

Tag 2 I 1. Etappe: Küstenwanderung entlang der Mols-Route von Aarhus nach Kaløvig

Am ersten Wandertag folgen Sie dem Molsruten, der Teil der europäischen Fernwanderroute E1 ist, die von Italien bis zum Nordkap führt. Diese erste Etappe folgt der Küste von Aarhus nach Kaløvig. Der Großteil der Wanderung führt entlang ausgedehnter Strände.
Auf dem Weg aus Aarhus passieren Sie mit den neu errichteten Stadtteil Aarhus Ø, den von Hack Kampmann entworfenen alten Toldbod.
Dann gehen Sie vorbei am Angel- und Yachthafen mit dem gemütlichen hölzernen Schiffshafen.
Unterhalb von Riis Skov kommen Sie am alten Badehaus Den Permanente vorbei. Hier können Sie sich bei einem Bad abkühlen. Unterwegs haben Sie mit Mols auf der anderen Seite der Aarhus-Bucht den schönsten Blick auf das Wasser.
Es ist nicht ungewöhnlich, Meerschweinchen entlang der Küste zu sehen, und es kommt auch vor, dass Sie einen Seehund und gelegentlich einen Delphin sehen.

Hotelbezug für eine Nacht im Badehotel in Kaløvig.

Entfernung: 15 km

Tag 3 I 2. Etappe: Die Mols-Route von Kaløvig nach Rønde

Nach einer schönen Übernachtung im Strandhotel wandern Sie weiter nach Norden. Sie folgen den größten Teil des Weges zurück zur Küste.
An Havskoven vorbei auf dem Weg zum Herrenhaus Vosnæsgård, von hier geht es wieder hinunter in Richtung Küste nach Havhusene in der Bucht von Løgten und vorbei am historischen Gl Løgten Strandkro. Entlang des Strandes sollten Sie den kleinen Umweg um Mågeøen machen, das nicht einmal mehr eine Insel ist. Die Flut bewegt ständig den Sand und statt einer Insel befindet sich hier jetzt ein kleiner See.
Sie passieren nun das Cottage-Gebiet am wunderschönen Badewasser des Strandes von Følle, bevor es nach Rønde - der Stadt auf dem Hügel - führt.

Bezug für zwei Nächte im Hostel in Rønde.

Entfernung ca. 17km  (kann verlängert werden)

Tag 4 I 3. Etappe: Durch die Wälder von Kalø und die Burgruine von Kalø

Der heutige Wandertag kann Ihrer Wanderlust indviduell angepasst werden. Die Routenbeschreibungen bieten Ihnen verschiedene Optionen.
Aber eine Sache, die Sie nicht verpassen dürfen, ist die Ruine der Burg Kalø. Sie gelangen über die Festung des Grafen und einen langen Damm dorthin. Sobald Sie den Wassergraben passiert haben, befinden Sie sich mitten in der Burg, die 1313 von König Erik Menved erbaut wurde. Vor kurzem wurden oben auf dem Turm Aussichtsplattformen errichtet. Der Blick von hier auf die Wälder, Mols Bjerge und die Bucht von Århus ist beeindruckend. Suchen Sie auch nach Robben, die häufig außerhalb von Egens Vig auf dem Riff ruhen.
Der Wanderweg zu und von den Burgruinen führt durch Kaløskovene, Hestehave Skov und Ringelmose Skov. Hier kommen Sie an Grabhügeln, Steindolmen und Särgen aus der Antike vorbei. Am Følle Bund können Sie bei Ebbe Glück haben, Feuersteinflecken aus der Steinzeit zu finden. Der Wanderweg umrundet auch das Herrenhaus Kalø Gods mit dem Jagdschloss und dem Gedenkstein für Baron von Jenisch im Wald. Und nicht zuletzt der alte Steg in Nappedam, an dem früher Dampfschiffe anlegten.

Entfernung: ca. 7-15 km

Tag 5 I 4. Etappe: Mols Bjerge Stien, Kalø Bühne

Sie kommen auf dem Weg an der Bregnet-Kirche vorbei, die sich am Rande des Ringelmose-Waldes befindet. In der Nähe befindet sich die heilige Quelle Tobias Kilde, die Augenkrankheiten heilen soll.
Kurz bevor Sie Kolå überqueren, das die Grenze zu Mols bildet, haben Sie die alte Waldläuferfarm passiert, in der sich heute die Kalø Folk High School und die Organic Agricultural School befinden.
Vor und nach dem Dorf Kejlstrup folgen Sie der Randmoräne der Eiszeit, die die Kluft zwischen den hügeligen Mols und den flacheren Midtdjurs bildet. Du kommst hoch, ca. 80 Meter über dem Meeresspiegel. Genieße die Aussicht. Es ist gut! Der Rest des Weges in Richtung Femmøller folgt kleinen Wegen durch hügeliges Gelände mit Wäldern und Feldern.

Hotelbezug für zwei Nächte im Molskroens Strandhotel am Femmøller Strand.

Entfernung: ca. 17 km

Tag 6 I Etappe 5: Mols Bjerge Stien, Bjerg Bühne

Heute haben Sie die längste und vielleicht schönste Etappe vor sich. Es ist jedoch möglich, die Wanderung zu verkürzen.
Vom höchsten "Berg" von Mols, Agri Bavnehøj, auf 137 m ü.M. haben Sie einen Blick auf den größten Teil des Nationalparks. Auf der anderen Seite haben Sie es nicht vom Grund von Tinghulen, einem Todesloch aus der Eiszeit. Es diente früher als Gerichtsgebäude für die umliegenden Gemeinden.
Gelegenheit, Dänemarks größten runden Dolmen, Poskær Stenhus, zu besuchen, der sich direkt am Rande der Knebel Plantage befindet.
Auch von der Spitze der Grabhügel Trehøje (127 m.o.h.) aus der Bronzezeit haben Sie eine beeindruckende Aussicht.
Dann geht es zurück nach Femmøller über Toggerbo, Tremosegård und Strandkær, wo Karen Blixens Schwester Ellen Dahl und ihr Mann ein von Egil Fischer entworfenes Ferienhaus hatten.

Entfernung: ca. 21 km (kann gekürzt / verlängert werden)

Tag 7 I Etappe 6: Mols Bjerge Stien. Ebeltoft Bühne

Hier folgen Sie am letzten Wandertag der Etappe Mols Bjerge Stiens Ebeltoft. Nachdem Sie Femmøllers Ferienhaus hinter sich gelassen haben, folgen Sie kleinen Waldwegen. Ein interessanter Stopp mitten im Wald ist die Mühle Ørnbjerg, die 400 Jahre lang Getreide gemahlen hat. Sie folgen nun der Randmoräne der Eiszeit in Richtung Djurslands größtem See, dem Stubbe-See. Hier haben Sie vielleicht das Glück, Adler zu sehen.
Gut aus dem Wald heraus folgen Sie nun dem Eisenbahnweg, der zwischen Gravlev und Ebeltoft führt. Bis 1968 bestand eine Eisenbahnverbindung zwischen Ebeltoft und Trustrup. Die Route führt hinter dem kleinen Dorf Dråby und kurz nachdem Sie die Küste bei Ebeltoft erreicht haben.

Hotelbezug für eine Nacht im Park Hotel in Ebeltoft.

Entfernung: ca. 19-21 km

Tag 8 I Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück Abreise oder individuelle Verlängerung.

Ende der Reiseveranstaltung.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Verlängerungs-Angebote.

Reiseleistungen

  • 3x Übernachtung mit Frühstück im Strandhotel
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im Hostel
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im Hotel
  • 6 ausgewählte Wanderetappen
  • Reisegepäck-Transport zur jeweils nächsten Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person – Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack)
  • ausführliches Kartenmaterial und Wegstrecken-Beschreibung
  • GPS-Tracks für Smartphone und GPS-Geräte
  • persönliche Begrüßung und Informations-Gespräch mit Ihrer Reiseassistenz - unsere ständige Vertretung vor Ort (englischsprachig)
  • örtliche Steuern und Gebühren

Sonstige Leistungen

  • Englisch-sprachige Reiseassistenz vor Ort
  • 24-Stunden-Notfall-Service
  • Reise-Sicherungsschein
  • örtliche Steuern und Gebühren
  • ABANICO-Reise-Informationspaket mit wertvollen Insider-Tipps

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An-/Abreise
  • GPS-Gerät
  • Reiseversicherungspaket
  • alle nicht erwähnten Speisen und Getränke
  • Führungen, Eintrittsgelder
  • persönliche Trinkgelder

Dänemark - Wandern im Mols Bjerge Nationalpark

Hier finden Sie allgemeingültige und wichtige Detailinformationen für Ihre individuelle Wanderreise im Mols Bjerge Nationalpark in Dänemark.

Voraussetzungen
▲▲ Wandererfahrung

Gewandert wird auf gut markierten Pfaden und Wegen ohne Wanderleiter.
Die sechs Wanderetappen dieser Reise sind teilweise offizielle Wanderrouten und teilweise angepasst und verbessert, damit Sie Ihren Wanderurlaub optimal nutzen können.

Sie wandern entlang der Küste auf Wegen und an Sandstränden, auf breiten Wald- und Feldwege sowie auf schmalen Naturpfaden durch Wald und über Felder. Die Wegbechaffenheit variiert zwischen festem Kies und losem Sand. Ganz kurze Strecken sind auf Asphalt.

Die täglichen Etappen liegen zwischen ca. 15 und 21 km. An einigen Tagen ist es möglich, die Wanderungen zu verkürzen oder zu verlängern.

Wir empfehlen ausserdem einen leichten Regenschutz Windschutz - in den Höhenlagen kann es stark windig sein.

Sollten einzelne Passagen nicht gefahrlos passierbar sein (Wetter, Erdrutsch o.ä.) so werden von der Tourassistenz Alternativen angeboten.

Sie sollten Erfahrung im Umgang mit Wanderkarten und Routenbeschreibungen haben und verfügen über einen durchschnittlichen Orientierungssinn.

Unsere Tourassistenz ist immer für Sie erreichbar.

Möglichkeiten zum Abendessen befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Unterküften.

Offizielle Seite des Mols Bjerge Nationalparks

Ausrüstungsliste
  • leichter Trekkingstiefel
  • Trekkingstöcke (empfehlenswert)
  • Tagesrucksack ca. 15 l, stabile Reisegepäcktasche
  • Stirnlampe
  • Windjacke (wasser- und winddicht)
  • funktionale Wanderbekleidung
  • Fleecejacke
  • Mütze, Sonnenkappe
  • Sonnenbrille
  • Wetterfeste Sonnencreme/ Sonnenstift
  • Thermos-Trinkflasche, Taschenmesser
  • Kleine Rucksackapotheke, Tape + Blasenpflaster, Rettungsfolie
  • gültige Reisedokumente (Personalausweis), Versichertenkarte, Geld (Euro)
  • Handy

Termine

Termine frei wählbar!

Reisezeit
März - Oktober

Preise pro Person

8-tägige individuelle Wanderreise805,00 €
Aufpreis Einzelzimmerauf Anfrage
Preis für Einzelreisendeauf Anfrage

Ihr Kontakt zu uns

Moritz Martinez-Baur
Reiseberater

Telefonische Beratung
Tel: +49 711 83 33 40

Montags bis Freitags
10.00 bis 17.00 Uhr