Mallorcas Höhepunkte

Künstlerdörfer, Küstenblicke, Orangen und Gebirge

Ein „Best of Mallorca“ erwartet Sie auf dieser Wanderwoche: jeden Tag ein neuer, traumhafter Wanderweg, herrlich abwechslungsreiche Landschaften soweit das Auge reicht und typisch mallorquinische Dörfer. In der Tat von einem Highlight zum nächsten! Sie werden begeistert sein von den verschiedensten Facetten der Sonneninsel. Schon zu Beginn erwartet Sie mit dem Bergdorf Valldemossa ein ganz besonderer Ort, der bereits viele Berühmtheiten begeistert hat. Die schroffe Westküste mit ihren panoramareichen Wanderungen fasziniert mit Küstenblicken und einzigartiger Landschaft. Sóller, die Hauptstadt der Orangen und ein Kleinod der Insel ist bekannt für seine kulinarischen Genüsse. Von denen auch das fruchtbare Orient-Tal reichlich zu bieten hat, das Sie auf einer Wanderung durch die imposante Berglandschaft der Serra de Tramuntana erreichen. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie die Hauptstadt Palma, die moderne und zugleich traditionelle Insel-Metropole.

  • Künstlerdörfer Valldemossa und Deia
  • Bezaubernde Westküste und Schifffahrt Sa Calobra
  • Sóller: Orangen soweit das Auge reicht
  • Verträumtes Orienttal inmitten der Serra Tramuntana
  • Abschlusshöhe: Inselhauptstadt Palma

 

Tag 1 I Individuelle Anreise nach Valldemossa

Das idyllisch in den Bergen der Serra de Tramuntana eingebettete Künstlerdorf lädt zu einem Erkundungsspaziergang ein. Wandeln Sie auf den Spuren von Frédéric Chopin und George Sand durch die belebten Gassen mit zahlreichen Cafés und Galerien. Herrlich verweilen lässt es sich im Garten der bekannten Kartause.

  • Zubuchbare Reisebausteine

    Wanderleiter

    Gerne begleitet Sie auf Wunsch auf Ihrer Reise ein deutschsprachiger örtlicher Wanderleiter, der bestens mit den Wegen und der Umgebung vertraut ist. Mit seiner Hilfe entdecken Sie auf Ihrer Wanderreise viele versteckte Details. 

Tag 2 I Valldemossa – Deia

Mit Blick zurück auf die wunderbare Silhouette von Valldemossa wandern Sie gemütlich durch Olivengärten, bevor es entlang von alten Köhlerwegen in die Berge der Tramuntana geht. Bald schon erwarten Sie in der kargen Berglandschaft atemberaubende Ausblicke auf die Küste, bis hin nach Palma. Auf dem spektakulären Erzherzog Johann Reitweg geht es auf Höhenwegen mit herrlicher Aussicht ins nächste Künstlerdorf, nach Deia.

Details: ca. 5 Stunden | 12 km | ­ ↑550 m ↓830 m.

    Tag 3 I Küstenweg von Deia nach Pt. Sóller

    Bevor Sie sich auf Ihre Wanderung nach Sóller begeben, unternehmen Sie noch einen Abstecher zur Bucht von Deia, wo das kristallklare, grün glitzernde Wasser zu einer Erfrischung einlädt. Gut erfrischt geht es durch fruchtbare Gärten hinauf zum alten Postweg, der Sie durch angenehm schattige Steineichenwälder mit fantastischer Aussicht auf die Westküste bis nach Sóller, ins Tal der Orangen, führt.

    Details: ca. 5 Stunden | 12 km | ­ ↑300 m ↓430 m.

      Tag 4 I Rundwanderung Sa Calobra

      Kurzer Transfer zum Mirador de ses Barques, mit Blick auf die Bucht von Pt. Sóller. Durch malerisches Bauernland geht es gemächlich zu einer Finca, wo Sie sich mit frisch gepresstem Orangensaft stärken. Der anschließende Anstieg zum Cami Costera wird mit einem traumhaften Ausblick belohnt. Einer der schönsten Küstenwege der Insel führt zum Kiesstrand der Cala Tuent und weiter nach Sa Calobra, wo Sie den beeindruckenden Torrent de Parais erwandern können. Schifffahrt entlang der Küste nach Pt. Sóller.

      Details: ca. 4 bis 4,5 Stunden | 16 km | ­ ↑660 m ↓990 m.

        Tag 5 I Pt. Sóller – Cuber Stausee – Orient/Alaró

        Heute erwartet Sie einer der Wanderklassiker auf Mallorca. Begleitet vom Duft der Orangen verlassen Sie das Sóller und befinden sich schon bald im wunderbar kühlen Canyon von Biniaraix. Auf dem terrassenförmig angelegten Pilgerweg mit Blick auf Sóller wandern Sie hinauf zum Pass de L`Ofre, von wo Sie auf den Cuber Stausee und den mächtigen Puig Major blicken. Der Abstieg erfolgt auf einem alten Schäferpfad nach Orient, dem Obstgarten Mallorcas.

        Details: ca. 5,5 Stunden | 13 km | ­ ↑990 m ↓ 660 m.

          Tag 6 I Rundwanderung Castell d`Alaró

          Auf einer gemütlichen Rundwanderung entdecken Sie das Orient-Tal mit seinen Obstgärten und Schafherden. Auf schönen Terrassen- und Treppenwegen und mit Ausblicken auf die malerische Landschaft zum Castell d`Alaró, einem Wallfahrtsort mit Einsiedelei. Unbedingt verkosten sollten Sie die lokalen Spezialitäten in der Finca Es Verger, bevor es zurück nach Orient geht.

          Details: ca. 4 Stunden | 12 km | ­ ↑490 m ↓505 m.

            Tag 7 I Orient/Alaró – Palma

            Durch dichte Steineichenwälder hinauf in die Hochebene des Penyals d`Honor, wo sich Ihnen immer wieder wunderbare Blicke zurück auf das grüne Tal von Orient bieten. Auf Ihrem Weg nach Bunyola genießen Sie bereits den Blick auf die Küste von Palma, die Sie schon bald mittels Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ erreichen. Zum Abschluss Ihrer Reise tauchen Sie in das quirlige Leben der Hauptstadt Palma ein.

            Details: ca. 5 Stunden | 14 km | ­ ↑440 m ↓680 m.

              Tag 8 I Individuelle Abreise oder Verlängerung

              Nach Ihrer gelungenen Wanderreise können Sie entweder den Urlaub verlängern oder die Reise gemütlich ausklingen lassen und abreisen.

                Reiseleistungen

                • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
                • Gepäcktransfer
                • Transfers zum Mirador de ses Barques
                • Schiffahrt Sa Calobra - Pt. Sóller (bei guter WItterung)
                • Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ Bunyola - Palma
                • Bestens ausgearbeitete Routenführung
                • Ausführliche Reiseunterlagen
                • GPS-Daten verfügbar
                • Service Hotline
                • örtliche Steuern und Gebühren

                Sonstige Leistungen

                • örtliche Steuern und Gebühren
                • Service: unser eigenes Büro in Granada und Barcelona  mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourassistenz und unbeschwertes Reisen

                Nebenkosten I nicht inkludierte Leistungen

                • Kurtaxe- soweit fällig, zahlbar vor Ort
                • Straßenbahnfahrten von Sóller nach Pt. Sóller ca. € 5,- pro Person
                • Reise-Versicherungspakete
                • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
                • Führungen sowie nicht erwähnte Eintrittsgelder
                • persönliche Trinkgelder

                Wissenswertes

                Hier finden Sie allgemeingültige und wichtige Detailinformationen für Ihre individuelle Wanderreise auf Mallorca.

                Voraussetzungen
                ▲▲ Bergwander-Erfahrung und gute Grundkondition

                Gewandert wird auf gut markierten Bergpfaden ohne Bergführer / Wanderleiter. Nach längeren Regenperioden können die Pfade matschig / rutschig sein. Technisch einfaches Bergtrekking, die einzelnen Etappen erfordern eine gute Allgemein-Kondition und Ausdauer, es gibt längere Auf- und Abstiege - gute Trittsicherheit erforderlich!

                Sollten einzelne Passagen nicht gefahrlos passierbar sein (Wetter, Erdrutsch o.ä.) so werden von der Tourassistenz Alternativen angeboten.

                Sie sind es gewohnt sich mit Karten bzw. GPS im Gelände zu orientieren.

                • Anreise

                  Anreise / Parken / Abreise Mallorcas Höhepunkte

                  • Flughafen Palma de Mallorca. Fahrt per Bus nach Palma Busbahnhof und in ca. 30 Minuten nach Valldemossa (www.tib.org) oder per Taxi, ca. € 40,- pro Fahrt, Dauer ca. 30 Minuten.
                  • Rückreise von Palma zum Flughafen, kurze Fahrt per Taxi, ca. € 20,- pro Fahrt.
                • Charakter der Tour

                  Charakter der Tour Mallorcas Höhenpunkte

                  Auf den Tageswanderungen entdecken Sie die Wanderklassiker Mallorcas, für die Sie eine gute Grundkondition mitbringen sollten. Gewandert wird auf guten, teils steinigen Wanderwegen. Für die Wanderung von Valldemossa nach Deia ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

                • Versicherung

                  Versicherung

                  In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                  Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

                • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

                  Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                  Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                  „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                  Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                  Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

                Auf einen Blick

                Ihr Kontakt zu uns

                Auf einen Blick

                Preise

                DZ pro Person Saison 1

                869,00 €

                DZ pro Person Saison 2

                949,00 €

                DZ pro Person Saison 3

                999,00 €

                Aufpreis Einzelzimmer

                459,00 €

                Zusatznächte

                Valldemossa und Palma

                auf Anfrage


                Termine

                Reisejahr 2020:

                Samstag von 15.02.-20.06. & 29.08.-24.10.2020

                Saison 1: 15.02. – 21.03. | 11.10. – 24.10.
                Saison 2: 22.03. – 09.05. | 20.09. – 10.10
                Saison 3: 10.05. – 20.06. | 29.08. – 19.09.
                 

                Sondertermine auf Anfrage

                 

                Buchungsanfrage

                Juliane Lottko
                Reiseberaterin
                Telefonische Beratung
                Tel. +49-711-83 33 40

                Montags bis Freitags
                10.00 bis 17.00 Uhr

                Kundenstimmen

                Hat Spaß gemacht. Herzlichen Dank für die professionelle und unkomplizierte Vorbereitung. 

                Thomas Z.

                Klasse Service! Wunderbare Landschaften! Geniales Wetter! Herrliche Tage ohne schweren Rucksack! Streckenführung via Handy ist fantastisch! Phänomenal schöne Dörfer und Kirchen! Super nette Menschen! Jeden Tag woanders aufwachen und loswandern! Que vida!

                Beate R.

                Die Betreuung seitens Abanico vor und während der Reise war sehr zuvorkommen, professionell und hat unsere Erwartungen vollauf erfüllt. Die freundliche Art sowie die schnelle und zuverlässige Erledigung der anstehenden Aktivitäten rund um unsere Reise haben uns geholfen, diese Reise zu geniessen und wir würden bei Bedarf erneut via Abanico buchen. Herzliche Gratulation!

                Martin L.

                Die Planung und Abwicklung unserer Andalusien-Rundreise war perfekt. Obwohl wir die Agentur vor Ort nicht in Anspruch nehmen mussten, fanden wir es beruhigend, dass es sie gab. Wir können Abanico-Reisen uneingeschränkt empfehlen. 

                Renate & Jürgen F.
                • Inseln
                  Übersichts-Liste des spanischen UNESCO-Welterbes » weiterlesen