Balearen: Inselhopping Mallorca & Menorca

9-tägige Inselhopping Reise – Mallorca und Menorca individuell genießen

Malerische Buchten, verträumte Dörfer und eine beeindruckende Naturlandschaft. Dafür stehen die Balearen.

Erleben Sie die Inseln von Ihrer schönsten und unbekannten Seite.

Mallorca mit seinen atemberaubenden Berglandschaften und felsigen Buchten und die kleine "immergrüne" Schwester Menorca mit seinen romantischen Ortschaften und der wilden Natur.  Der mediterrane Charme und die Vielseitigkeit der Inselgruppe wird Sie verzaubern.

  • Mallorca - Imposante Altstadt mit gotischer Kathedrale und idyllische Strände
  • Menorca - Natur pur mit Traumbuchten
  • Individuelles Verlängerungsprogramm z.B. auch auf anderen Inseln wie Ibiza oder Formentera
  • Anreise auch mit eigenem PKW möglich

Tag 1 l Anreise nach Palma de Mallorca

Individuelle Anreise nach Palma de Mallorca. Übernahme Ihres Mietwagens.
Gerne organisieren wir Ihnen auch die Fährberfahrt von Barcelona mit Ihrem eigenen PKW.

4 Übernachtung in einem Hotel Ihrer Wahl.
Bei Anfrage erötern wir individuelle Hoteloptionen / Übernachtungsorte ganz nach Ihren Vorstellungen

    Tag 2 l Palma - Traumstrände, Fischerdorf Porto Cristo & imposante Höhlen

    Zu Beginn Ihrer Inselhoppingreise lernen Sie zunächst Mallorcas Hauptstadt Palma kennen. Palma hat eine der schönsten Altstädte im ganzen Mittelmeerraum. Hauptsehenswürdigkeit ist die gotische Kathedrale La Seu, die mit ihrer fast schwebenden Anmut fasziniert. In der lebendigen Kneipen- und Restaurant­szene treffen Sie nicht nur auf Touristen, sondern auch auf viele Einheimische.

    Im Anschluss fahren Sie auf die Ostseite von Mallorca, die mit ihren schönen kleinen Badebuchten besticht.  Das alte Fischerdorf Porto Cristo mit seinem kristallklaren Wasser, den historischen Gebäuden und dem angrenzenden Yachthafen verwandelt den Ort in ein charmantes Urlaubsziel.

    Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit einer leichten Wanderung zum Puig de Randa, einem der wichtigsten Wallfahrtsorte Mallorcas, von wo aus man einen einzigartigen Panoramablick über die ganze Insel genießen kann.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Mit Einheimischen unterwegs - privat geführter Stadtrundgang

      Privatführung mit deutschsprachigem Stadtfüher. Erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte, trendige Ecken und Insider-Geschichten bei einem geführten Rundgang durch die historischen Gassen der Altstadt von Palma de Mallorca (der Eintritt in die Kathedrale ist inbegriffen).

      Besuch der Coves del Drach

      Besichtigung der Coves del Drach mit einer horizontalen Ausdehnung von fast 2.400 m Länge und einer maximalen Tiefe von 25 m unter der Oberfläche.

    Tag 3 l Bunte Wochenmärkte & Cap Formentor

    Wir setzen unsere Reise ins Landesinnere fort. Die Wochenmärkte finden abwechselnd an verschiedenen Orten Mallorcas statt, wie zum Beispiel auf dem Markt in Sineu oder auf dem Markt in Alcudia.

    Fahren Sie weiter nach Norden nach Pollenca und Cap Formentor. Die Straße windet sich direkt an den Klippen entlang und bietet schon bei der Ankunft einen unvergleichlichen Blick auf die wilde Berglandschaft. Schon auf dem Weg zur Halbinsel gibt es viele beeindruckende Aussichtspunkte, zum Beispiel den "Mirador de Sa Creueta". Das Cap Formentor mit dem gleichnamigen Leuchtturm, der von 1860 bis 1863 erbaut wurde, ist der Endpunkt der Straße und der Höhepunkt einer Reise auf der Halbinsel. Der 22 Meter hohe Turm befindet sich auf einer Klippe in 167 Metern Höhe über dem Meeresspiegel.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Besuch Weinkellerei und Weinprobe mit mallorquinischen Tapas

      Besuch in einer familiären Weinkellerei in Pollença. Spaziergang durch die Weinberge und anschließende Weinverkostung (3 Weine) mit mallorqunischen Tapas.

    Tag 4 l Idyllische Bergdörfer I Sierra de Tramuntana

    Setzen Sie Ihre Reise in den westlichen Teil der Insel fort. Dort befindet sich die Sierra de Tramuntana, Mallorcas wichtigste Gebirgskette, die sich mit ihren Gipfeln bis auf 1445 Meter erhebt. Bergdörfer, in die sich Dichter und Denker verliebt haben, wie zum Beispiel Frédéric Chopin, der im Kloster des idyllischen Dorfes Valdemossa lebte.

    Auch das authentische Städtchen Sóller ist einen Besuch wert und liegt im Herzen des "Oranje-Tals", auch als "Gold-Tal" bekannt. Am Leuchtturm "Far del Cap Gros" können Sie auch den malerischen Sonnenuntergang genießen.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Wanderleiter

      Gerne begleitet Sie auf Wunsch auf Ihrer Reise ein deutschsprachiger örtlicher Wanderleiter, der bestens mit den Wegen und der Umgebung vertraut ist. Mit seiner Hilfe entdecken Sie auf Ihrer Wanderreise viele versteckte Details. 

    Tag 5 l Mallorca - Menorca

    Abgabe des Mietwagens in Alcudia und Fährüberfahrt nach Menorca. Diese östlichste Balearen-Insel ist viel mehr als nur die kleine Schwester von Mallorca. 1993 wurde die Insel zudem zum Biosphärenreservat erklärt, weshalb die Natur gut geschützt ist. Und es gibt noch mehr: Mediterrane Landschaften, charmante Dörfer, Geschichten an jeder Ecke und eine köstliche Gastronomie.

    Archäologisches Freilichtmuseum Menorca: Das historische Erbe Menorcas ist unerschöpflich, es wurden mehr als 1.500 archäologische Fundstätten freigelegt. Die eindrucksvollen "Talayots" Menorcas sind trocken gemauerte Rundtürme, die oft noch von ausgedehnten Ruinen bronze- bis eisenzeitlicher stadtartiger, befestigter Siedlungen, oft noch mit Kultplätzen, umgeben sind.  An verschiedenen Orten haben sich kunstvoll aus riesigen Steinblöcken errichtete Grabbauten erhalten. Sehenswert sind auch die über lange Zeiten benutzten Höhlensiedlungen und Ruinen von Kirchen aus frühchristlicher Zeit.

    Privater Transfer zum Flughafen und Abholung des Mietwagens.
    Bei Reise mit dem eigenen PKW organisieren wir entsprechend die Fährüberfahrt.

    Hotelbezug im Hotel Ihrer Wahl.

    Gerne stellen wir Ihnen einen weiteren Reisebaustein, z.B. auf eine andere Inslen wie Ibiza oder Formentera zusammen.

     

    • zubuchbare Reisebausteine

      Pferdeshow

      Bei der 2-stündigen Show trifft höchste Reitkunst auf Magie und Fantasie. Ein Pferdemusical mit beeindruckenden schwarzen Hengsten und talentierten Reitern erzählt die Geschichte eines Mädchens, das sich nach einem Pferd sehnt und hofft, in ihm einen getreuen und zuverlässigen Begleiter zu finden. Eine eindrucksvolle Pferdeshow.

    Tag 6 l Monte Toro I Ciutadella

    Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise auf Menorca. Es lohnt sich, früh aufzustehen, denn Sie sollten unbedingt den Aufstieg zum höchsten Punkt der Insel, dem Monte Toro (358 Meter), machen, wo Sie mit einem Panoramablick über die Insel belohnt werden. Hier finden Sie auch das Heiligtum der Jungfrau von Monte Toro und eine wunderschöne gotische Kirche aus dem 17. Dann können Sie nach Westen bis Ciutadella weiterfahren. Genießen Sie einen Spaziergang durch die verwinkelte Altstadt, der Sie zu vielen Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Santa Maria von Ciutadella, dem Molí de Comte, der Altstadt, dem Esplanada-Platz, der Burg San Nicolas und dem Hafen von Ciutadella führt. Das kristallklare Wasser der Cala Macarella, im Süden der Insel, lädt zum Baden ein.

    Alternativ bietet sich an diesem Tag auch eine privat geführte Inselrundfahrt an bei der Sie mehr über die Insel und ihre Geschichte erfahren.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Bootsfahrt zu den südlichen Buchten von Ciutadella

      Genießen Sie eine Bootsfahrt zu den schönsten Buchten der Insel. Dazu probieren Sie eine landestypische Paella.

    Tag 7 | Mahon I Binibeca

    In Mahon ist das ehemalige Franziskanerkloster mit dem Menorca-Museum interessant. Danach lohnt es sich, das kleine "weiße" Bilderbuchdorf Binibeca zu besuchen und einen Spaziergang durch die vielen kleinen Gassen zu machen. Am Strand von Binibeca können Sie zum Schwimmen anhalten. Sehenswert ist auch die Siedlung Torralba dén Salort, eine archäologische Stätte aus der Bronzezeit.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Hafenrundfahrt Mahón

      Erfahren Sie mehr über Menorcas Geschichte bei einer Hafenrundfahrt im grössten Naturhafen des Mittelmeers, dem Port de Mahón.

      Sie geniessen beeindruckende Ausblicke auf zum Beispiel die spanische Seebasis, die Festung La Mola oder auch dem Fischerhafen Cales Fonts.

      Ein herrlicher Panoramablick auf die Steilküste und die Altstadt von Mahón bietet sich
      bevor das Schiff in den inneren Teil des Hafens zurückfährt.

      Besichtigung Käserei

      Die kulinarische Spezialität Menorcas ist Käse. Bei einem Besuch der Käserei erhalten Sie eine fachkundige Einführung in die Herstellung des berühmten "Mahon-Käses", den Sie natürlich auch später probieren können.

    Tag 8 | Albufera des Grau I La Mola

    Besuch des Naturparks Albufera des Grau, ein Biosphärenreservat. Hügel, Schluchten, Bäche, hier kann man wirklich die ganze Schönheit der Natur erwarten. Die Fortsetzung der Reise zur Halbinsel La Mola lohnt sich vor allem wegen der Fortaleza Isabel II, einer der größten Festungen Europas mit beeindruckenden Aussichtspunkten.

    Es besteht ausserdem die Möglichkeit einer geführten Wanderung.

    • zubuchbare Reisebausteine

      Führung durch die Festung La Mola

      Geführte Besichtigung der historischen Militärfestung Isabel II (wegen ihrer Lage auf der Halbinsel auch La Mola genannt) aus dem 19. Jahrhundert am östlichsten Punkt Spaniens.

    Tag 9 l Individuelle Abreise

    Abschied und Fahrt zum Flughafen von Menorca, Rückgabe des Mietwagens und individuelle Abreise bzw. Fährüberfahrt von Ciutadella nach Barcelona.

    • Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Verlängerungsprogramm z.B. auch auf anderen Inslen wie Ibiza zusammen.

      Reiseleistungen

      • 8x Übernachtung mit Frühstück in schönen, landestypischen Boutique-Hotels, oft mit familiärem Flair
      • Mietwagen in Mallorca Kategorie Kleinwagen, z.B. Seat Ibiza mit unbegrenzter Kilometerleistung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale & Mehrwertsteuer, 1-Fahrer-Lizenz, Voll-Voll-Tankregelung
      • Fähr-Überfahrt von Mallorca nach Menorca
      • Private Transfers gemäß Programm
      • Mietwagen in Menorca Kategorie Kleinwagen, z.B. Seat Ibiza mit unbegrenzter Kilometerleistung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale & Mehrwertsteuer, 1-Fahrer-Lizenz, Voll-Voll-Tankregelung
      • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourassistenz und unbeschwertes Reisen


      Sonstige Leistungen 

      • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
      • örtliche Steuern und Gebühren
      • Reise-Sicherungsschein
      • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

       

      Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

      • An-/Abreise
        ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen
      • Benzin, Maut- und Parkgebühren
      • Reise-Versicherungspakete
      • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
      • alle nicht erwähnten Eintrittsgelder
      • persönliche Trinkgelder
      • Reisebausteine

       

      Wissenswertes

      Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Reise auf den Balearen.

      • Anreise

        Anreise

        Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
        Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
        Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
         

      • Mietwagen

        Mietwagen

        Die Übernahme Ihres Mietwagens erfolgt im Flughafengelände am Zielflughafen.
        Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Bilddarstellung und den Fahrzeugspezifikationen lediglich nur um eine Beispielillustration der Fahrzeugklasse handelt (Irrtum vorbehalten). Eine Reservierung ist nur für eine Fahrzeugklasse, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeug möglich.

        Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten, zuverlässigen Mietwagen-Agenturen, die über ein eigenes Flughafenbüro für Schnellabwicklungen verfügen. Damit entfallen aufwändige Transferzeiten zu entfernt liegenden Billig-Mietwagen-Niederlassungen, ein funktionierender Kundenservice ist gewährleistet.

        Garantiert neuwertige Mietwagen: Kategorie Kleinwagen z.B. Ford Fiesta, mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale,, lokale TAX, Voll-Voll-Tankregelung inkl. Kreditkartengebühr. 1 Fahrerlizenz - 2. Fahrerlizenz bei Abholung erwerbbar. Bitte beachten Sie, dass bei Abholung eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers als Kautionshinterlegung vorgelegt werden muss. Vorbehaltlich Änderungen und Ausnahmen - vertraglich gültig ist unsere verbindliche Auftragsbestätigung.

        Einwegmieten, Cabrios, Limousinen, Luxus-Limousinen, Fahrer-Service sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich

      • Klima

        Klima auf den Balearen

        Die Balearen genießen ein mediterranes Meeresklima mit ganzjährig milden Temperaturen. Die jährlichen Niederschläge konzentrieren sich hauptsächlich auf Hochgebirgsregionen, wie die Sierra de Tramuntana auf Mallorca. In der Küstenregion herrscht das typische Mittelmeerklima ohne extreme Temperaturen, mit milden, feuchten Wintern und trockenen, warmen Sommern. Ein perfekter Ort, um zu jeder Jahreszeit einen Urlaub am Strand zu genießen.

      • Versicherung

        Versicherung

        In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
        Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

      • Tour-Assistenz

        Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

        Unsere eigene Incoming-Agentur in Granada mit über 30jähriger Erfahrung ist mit unseren Leistungsträgern in Spanien und Portugal bestens verlinkt. Von hier aus wird Ihre Reise logistisch vorbereitet und organisiert. Wir setzen mit unseren langjährigen Mitarbeitern vor Ort auf auserwählte, persönliche Kontakte, um unseren Gästen authentische und sozialverträgliche Reiseerlebnisse bieten zu können. Unsere perfekt deutschsprachigen Kollegen in Granada stehen Ihnen als Reiseassistenz mit einem 24-Stunden-Notfall-Telefon stets zur Verfügung.

      Auf einen Blick

      Ihr Kontakt zu uns

      Auf einen Blick

      Preise

      9-tägige Inselhopping Reise

      DZ pro Person

      ab 980,00 €

      Aufpreis Einzelzimmer

      Auf Anfrage

      Preis Einzelreisende

      Auf Anfrage


      Private Reiseleitung / geführte Sondergruppen auf Anfrage

      Termine

      Frei wählbare Termine
      ganzährig buchbar

       

      Buchungsanfrage

      Andrea Varo Delgado
      Reiseberaterin
      Telefonische Beratung
      Tel. +49-711-83 33 40

      Montags bis Freitags
      10.00 bis 17.00 Uhr

      Kundenstimmen

      Eine unbedingt zu empfehlende Wanderreise (Via Spluga)! Für über 60-jährige wie uns immer noch etwas anstrengender als gedacht, aber mit zuverlässigem Gepäcktransport und der Möglichkeit, eine Etappe mit dem Postauto zu fahren, wenn nötig, gefahrlos zu bewältigen. Die erste Etappe ist mit deutlich über 1.000 Höhenmetern und 18 Kilometern schon fordernd, deshalb empfehlen wir sehr, schon am 2. Tag eine Pause im Hotel in Andeer zu machen, für uns das schönste Hotel auf der Route, mit direkter Verbindung ins Mineralbad, so lange man will. Danach sind Körper und Geist genug erholt für den Rest der Tour! Sehr abwechslungsreiche Wege, Besichtigungen und Quartiere, wir haben uns nicht eine Minute gelangweilt.

      Juliane K.-U.

      Nach der spannenden Lektüre von Amin Maalouf's ' Leo Africanus' wollten meine Mutter und ich  unbedingt die Majestät der maurischen Granada erleben. Zunächst habe ich nicht gewusst, ob ich das auf eigene Faust oder mit Hilfe von einer Reiseagentur planen sollte. Doch auf der CMT in Stuttgart im Januar 2017 habe ich die Mitarbeiterin von Abanico getroffen. Mit Hilfe von Abanico wurde aus meinem Wunsch eine zauberhafte zehntägige Rund-Reise durch Andalusien. Die sorgfältige Planung und die Schnelligkeit der Bearbeitung haben mich richtig beeindruckt! Ich habe immer pünktliche Auskunft zu allen meinen Fragen erhalten und konnte mich auf die Auswahl von Hotels und deren Lage auf die Profis verlassen. Sogar am Flughafen in Malaga konnte ich noch die Mitarbeiter in Deutschland erreichen, die mich unterstützt haben. Vielen Dank für die wunderschöne Organisation!

      Karuna G.

      Die Reise war für uns ein tolles Erlebnis. Die Menschen freundlich, obwohl außer im Hotel, fast niemand Englisch oder Deutsch versteht. Die Verständigung ist meistens lustig. Der Besuch von Alcazar in Sevilla, und Alhambra in Granada, wo wir uns fast den ganzen Tag aufhielten, wird uns noch lange im Gedächnis bleiben. Es war grandios.Das Vorbuchen der Eintrittskarten ist optimal. Keine Warterei. Die letzte Woche verbrachten wir in San Jose an der Cabo de Gata. Wir konnten uns erholen. Das Tollste an unsere Wohnung war die eigene Dachterrasse. Überraschenderweise waren wir die Einzigen mit Halbpension. Somit hatten wir abends einen Koch und eine Bedienung nur für uns allein. Unsere Wünsche wurden alle umgesetzt und erfüllt.  Mathilda, unsere Bedienung, des Deutschen und Englischen nicht mächtig, setzte ihren Translator ein, und es wurde eine wunderschöne Woche. Die Vorfreude auf diesen Urlaub war groß und sie wurde erfüllt. 

      Wilfried H.

      Corona-bedingt mussten wir sehr kurzfristig unsere Spanien-Reise auf Portugal umbuchen. Das Team von Abanico Reisen hat schnell und unbürokratisch reagiert, wir haben eine herrliche Wanderwoche in Nordportugal verbringen können. Super-Leistung - super Service! Vielen Dank!

      Gertrud M.
      • Inseln
        GRAN CANARIA Von den Wohltaten eines unscheinbaren Stachelkaktus » weiterlesen
      • Inseln
        MALLORCA Züngelnde Flammen auf alten Stoffen » weiterlesen
      • Inseln
        Spanisches UNESCO-Welterbe - Übersicht » weiterlesen