Katalonien: Genusswandern zwischen alten Reben im Priorat

Geheimtipp für Weinliebhaber: die alte Kulturlandschaft Priorat - Wandern und Genießen zwischen Weinbergen und Olivenhainen

Nur zwei Autostunden von Barcelona entfernt befindet sich das uralte Weinanbaugebiet Priorat. Genießen Sie mit allen fünf Sinnen und auf eine ruhige Art und Weise 8 Tage lang das einzigartige Weinanbaugebiet Priorat. Es handelt sich um eine Reise zu den Ursprüngen und alten Traditionen des Weinanbaus des Priorats, einer aufstrebenden Weinregion im Süden Kataloniens. Sie wandern durch faszinierende Landschaften, wo sich landwirtschaftliche Nutzflächen, Weinberge und zerklüftete Bergketten harmonisch ergänzen. Sie werden fantastische Ausblicke auf eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft genießen können und außergewöhnliche Orte, wie das Karthäuserkloster Scala Dei und den Naturpark Montsant (heiliger Berg) mit seinem legendären Ort Siurana kennenlernen.

In den Weinkellereien des Priorats werden Sie die weltberühmten Weine der Region kosten und darüber hinaus die hochgeschätzte lokale Gastronomie mit ihren lokalen und hausgemachten Produkten genießen.

  • historische Weinberge im Priorat
  • Karthäuserkloster Scaladei
  • Naturpark Montsant

Tag 1 l Anreise

Ankunft in Falset, dem 2.500 Einwohner zählenden Hauptort des Priorats. Hier entdecken Sie gut sortierte Vinotheken, Tapas-Bars und kleine Tante-Emma-Läden mit lokalen Köstlichkeiten. Herzliches Willkommen durch die örtliche Reiseleitung im Hotel. Hotelbezug für eine Nacht im familiären Traditionshotel Sport in Falset.

  • Zubuchbare Reisebausteine

    Wanderleiter

    Gerne begleitet Sie auf Wunsch auf Ihrer Reise ein deutschsprachiger örtlicher Wanderleiter, der bestens mit den Wegen und der Umgebung vertraut ist. Mit seiner Hilfe entdecken Sie auf Ihrer Wanderreise viele versteckte Details. 

    Weinprobe in Falset (DO Montsant)

    Je nach Ankunftszeit können Sie sich direkt am Ankunftstag in Falset auf die kommenden Tage einstimmen - beim Besuch einer Weinkellerei mit anschließender Verkostung der edlen Tropfen. 

Tag 2 l Falset - Gratallops

Ihr erster Wandertag führt Sie durch das traditionelle Weinanbaugebiet des Priorat auf alten Wegen, die noch heute die mittelalterlichen Dörfer miteinander verbinden. Sie entdecken eine ursprüngliche Natur, die sich harmonisch mit der jahrhundertealten Kulturlandschaft aus steillagigen Weinbergen und Olivenhainen abwechselt. Genießen Sie in den alten Weinbergen ein schmackhaftes Winzerpicknick! In Gratallops besuchen Sie die erste Weinkellerei mit anschließender Degustation. Hotelbezug für eine Nacht in Gratallops. 

Wanderung
Distanz: 11,1 km, Höhendifferenz 300 m
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

    Tag 3 l Karthäuserkloster und Klosterkellerei Scaladei

    Leichte Wanderung unterhalb des Montsant-Felsmassivs zum ehemaligen Karthäuserkloster Scaladei (Möglichkeit zur Besichtigung). Weiter auf den alten Verbindungswegen der Mönche durch traditionsreiche Weinlandschaften zum gleichnamigen Weiler. Hier besuchen Sie die historische Klosterkellerei Scaladei, die immer noch ihren Wein in den hundertjährigen klösterlichen Lagerkellern reifen lässt. Weinprobe in der Bodega. Hotelbezug für zwei Nächte im Hotel Balcó del Priorat in Morera de Montsant - das
    höchstgelegene Dorf des Priorat. Abendessen im Hotel. 

    Wanderung
    Distanz: 11,5 km, Höhendifferenz 350 m
    Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
    Schwierigkeitsgrad: leicht

    • Zubuchbare Reisebausteine

      Ölverkostung und Mittagessen in Scaladei

      Fernando - unser Oliven-Landwirt - erwartet Sie bereits! Sein wertvolles ökologisches Olivenöl verkosten Sie in der kleinen privaten Ölpresserei. Anschließend Mittagessen in Scaladei. Die freundschaftliche Begegnung mit Fernando, seinen hochwertigen Olivenölen und der historischen Olivenpresse werden Ihnen unvergesslich bleiben!

      Exklusiv für Sie - Jeepfahrt, Ölverkostung und Mittagessen in Scaladei

      Fernando - unser Oliven-Landwirt - fährt Sie mit dem Jeep durch seine ökologischen Olivenhaine an den Hängen des Montsant-Gebirges – die freundschaftliche Begegnung mit ihm, seinen hochwertigen Olivenölen, seinen uralten Bäumen und der historischen Olivenpresse werden Ihnen unvergesslich bleiben! Sein wertvolles ökologisches Olivenöl verkosten Sie in der kleinen privaten Ölpresserei.

      Weinverkostung DO Montsant

      Lernen Sie bei einer Weinverkostung im Hotel die verschiedenen Tropfen der DO Montsant im Priorat kennen. 

    Tag 4 l Montsant Naturpark

    Eine spektakuläre Panorama-Wanderung im zerklüfteten Felsmassiv des Montsant führt Sie auf einzigartigen Felsbändern und Felsdurchbrüchen auf das Hochplateau des Naturparks. Der Aufstieg zur Sierra Major mit unglaublichen Weit- und Tiefblicken und die vielfältige Flora werden Sie begeistern. Seit alters Gedenken ließen sich hier Einsiedler auf der Suche nach einem spirituellen und abgeschiedenen Ort nieder. Transfer zum Hotel. Übernachtung mit Abendessen im Hotel in Morera de Montsant.

    Wanderung
    Distanz: 13 km, Höhendifferenz 370 m
    Dauer: 4 Stunden
    Schwierigkeitsgrad: leicht

      Tag 5 l Morera de Montsant - Porrera

      Das historische Priorat: heute folgen Sie den alten Wegen des Weines. Die Naturlandschaft wird durch Weinberge und Wälder bestimmt. Die verschiedenartigen Weinreben, die Ausrichtung der steillagigen Weinberge im kargen Schiefergesten und das abfallende Terrain prägen diese abwechslungsreiche und einmalige Landschaft. Die ursprünglichen Dörfer beeindrucken mit majestätischen Bürgerhäusern, die von früheren Wohlstands-Zeiten erzählen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Weingüter zu besichtigen und den mineralischen Wein der Schiefer-Steilhänge zu verkosten.

      Nutzen Sie die Chance, die Weinkellerei des Münchners Dominik Huber mit seinen auserlesenen hochdotierten Weinen zu besuchen. Gepäcktransfer nach Porrera zum Hotel und Hotelbezug für zwei Nächte in einem ehemaligen Adelshaus des 19. Jahrhunderts. Das majestätische Flair der damaligen Zeit hat das Hotel bis heute bewahrt. Hier weht noch der Hauch vergangener fürstlicher Tage.... 

      Wanderung
      Distanz: 13,5 km, Höhendifferenz 400 m
      Dauer: 4 Stunden 10 Minuten
      Schwierigkeitsgrad: leicht

        Tag 6 l Das Herz des Priorat

        Ihre heutige Wanderung führt Sie mittenhein in die uralten Rebenhänge, zu steilsten Weinberge mit schotterig-grauschwarzem Schiefergeröll, kargen Böden nahezu ohne Erdkrume... dieses Weinanbaugebiet ist einzigartig! Sie wandern zwischen Weinbergen - deren Rebstöcke um die steilsten, kargen Lagen wetteifern - bis in ein kleines Tal. Hier liegt unscheinbar klein Porrera mit über 15 Weinkellereien, eine davon gehört Lluís Llach - ein sehr beliebter katalanischer Sänger. Natürlich besuchen Sie auch hier eine Weinkellerei und kosten vom schwarzroten, mineralischen Rebensaft. Übernachtung im Hotel in Porrera.

        Wanderung
        Distanz: 7,5 km, Höhendifferenz 250 m
        Dauer: 2 Stunden 10 Minuten
        Schwierigkeitsgrad: leicht

          Tag 7 l Cornudella de Montsant - Siurana

          Der heutige Tag führt Sie in das Siurana-Gebirge. Unterwegs Möglichkeit zum Besuch einer weiteren exemplarischen Weinkellerei der D.O. Montsant mit anschließender Verkostung köstlicher Rebsäfte. Eine halbtägige Wanderung auf historischen Pfaden führt Sie in das tiefliegende Flusstal des Siurana – ein absoluter landschaftlicher Höhepunkt Ihrer Reise! Hotelbezug für eine Nacht in Siurana. Das sehr charmante kleine Landhotel liegt spektakulär auf dem Adlerhorst und wird von jungen "wilden Köchen" geführt - landesweit bekannt für ihre kulinarischen Kreationen, die nie ihre katalanischen Wurzeln vergessen. Genießen Sie am Abend den Blick in die Weite der Landschaften vom romantischen „Adlerhorst“ Siurana – ein unvergleichlich malerisch-schönes Bergdorf.

          Wanderung
          Distanz: 5 km, Höhendifferenz 250 m
          Dauer: 2 Stunden
          Schwierigkeitsgrad: leicht

          • Zubuchbare Reisebausteine

            Bodega-Besuch in Cornudella de Montsant

            Lassen Sie sich bei der englischsprachigen Führung in die Geheimnisse der regionalen Weine einführen. Bei der anschließenden Verkostung mit insgesamt 7 verschiedenen Weinen können Sie sich Ihr eigenes Urteil bilden.  

            Kocherlebnis beim Abendessen in Siurana

            Lernen Sie die kreative, katalanische Küche des Hauses kennen:
            Schlemmen Sie modern gekochte, traditionell katalanische Gerichte, untermalt von einer wunderbaren Weinauslese aus dem Priorat und Montsant...
            Der anschließende Nachtisch wird am Tisch direkt vor Ihren Augen vom Chef höchstpersönlich zuberereitet. 
            Ein kulinarischer Höhepunkt und unvergesslicher Abschluss Ihrer Reise!

          Tag 8 l Abreise

          Abreise bzw. individuelle Verlängerung.

            Reiseleistungen

            • 7 x Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer in charmanten Landhotels
            • 2 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
            • Lokaler Wein und Wasser sind bei allen Abendessen inkludiert
            • 1 x Winzerpicknick im Weinberg
            • 3 x Weinkellerei-Besichtigung mit Weinprobe
            • Gepäcktransport zu den Übernachtungsorten
            • sämtliche Transfers laut Programm
            • Kartenmaterial und deutschsprachige Wanderbeschreibung
            • Begrüßung und Aperitif mit unserer örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung

            Sonstige Leistungen

            • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
            • örtliche Steuern und Gebühren
            • Reise-Sicherungsschein
            • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

            Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

            • An-/Abreise
              ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen
              ► Gerne buchen wir für Sie einen Mietwagen zu tagesüblichen Preisen
            • Mietwagen, Benzin, Maut- und Parkgebühren
            • Reise-Versicherungspakete
            • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
            • alle nicht erwähnten Eintrittsgelder
            • persönliche Trinkgelder
            • Reisebausteine

            Wissenswertes

            Hier finden SIe allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Reise.

            • Anreise

              Anreise

              Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
              Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
              Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
              Altenative Anreisemöglichkeit: wir verweisen auf das Programm „Zügig durch Europa“.

            • Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

              Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

              Unsere eigene Incoming-Agentur in Granada mit über 30jähriger Erfahrung ist mit unseren Leistungsträgern in Spanien und Portugal bestens verlinkt. Von hier aus wird Ihre Reise logistisch vorbereitet und organisiert. Wir setzen mit unseren langjährigen Mitarbeitern vor Ort auf auserwählte, persönliche Kontakte, um unseren Gästen authentische und sozialverträgliche Reiseerlebnisse bieten zu können. Unsere perfekt deutschsprachigen Kollegen in Granada stehen Ihnen als Reiseassistenz mit einem 24-Stunden-Notfall-Telefon stets zur Verfügung.

            • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

              Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

              Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

              „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

              Auszeichnungen: Spain Tourism Award
              Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

            • Versicherung

              Versicherung

              In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
              Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

            • Klima

              Klima im Priorat

              Die beste Reisezeit zum Wandern im Priorat empfiehlt sich ab Mitte März bis Ende November - die heißen Monate Juli und August ausgenommen.
              Die interessanteste Reisezeit bietet sich zur Zeit der Weinlesen ab Mitte September an.

              Klima in Katalonien

              In Katalonien herrscht vorwiegend mildes Mittelmeerklima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 15 und 25°C, mit heißen trockenen Sommern im Landesinneren und heiß-feuchten Sommern an der Küste. Die Winter sind an der Küste mild, im Landesinneren feucht kalt. Frühling und Herbst zeichnen sich durch angenehme Reisetemperaturen aus, die Durchschnittstemperatur im April liegt bei 16, im Mai bei 19, im September bei 24 und im Oktober bei 20 Grad Celsius. Im Winter ist das Klima generell eher mild und niederschlagsreich.

            • Unterbringung

              Unterbringung

              Falset
              Historisches Familienhotel in Falset, der Hauptstadt der Region Priorat. Seit 3 Generationen, d.h. seit mehr als 90 Jahren, in Betrieb. Das Hotel verfügt über eine Vielzahl von Serviceleistungen, bietet ein abwechslungsreiches Menü mit lokalen Produkten, Frühstücksbüffet und die Möglichkeit einer Weintherapie.

              Morera de Montsant
              Das Hotel befindet sich im höchstgelegenen Ort des Priorats, am Fuße des Naturparks Montsant. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Blick über das Priorat. Es bietet eine typische lokale Küche mit lokalen Produkten an, sowie ein herzhaftes als auch süßes Frühstück.

              Porrera
              Unterkunft in einem ehemaligen Adelshaus des 19. Jahrhunderts. Es befindet sich im Herzen des Dorfes Porrera. Das majestätische Flair der damaligen Zeit hat das Hotel bis heute bewahrt.

              Siurana
              Dieses kleine Hotel mit 6 Zimmern, von einem jungen Ehepaar geführt, befindet sich in dem spektakulären Dorf Siurana. Von hier haben Sie fantastische Ausblicke auf das Piorat und hier werden Sie gleichzeitig in die besondere Kulinarik dieser Region eingeführt. Im Restaurant Els Tallers können Sie nicht nur die Gourmetsmenüs mit Maridaje genießen, sondern auch die kreative Küche dieses außergewöhnlichen Hotels.

            • Mietwagen

              Mietwagen-Reservierung

              Gerne reservieren wir Ihren Mietwagen für Sie.
              Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Bilddarstellung und den Fahrzeugspezifikationen lediglich um eine Beispielillustration der Fahrzeugklasse handelt (Irrtum vorbehalten). Eine Reservierung ist nur für eine Fahrzeugklasse, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeug möglich.

              Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten, zuverlässigen Mietwagen-Agenturen, die über ein eigenes Flughafenbüro für Schnellabwicklungen verfügen. Damit entfallen aufwändige Transferzeiten zu entfernt liegenden Billig-Mietwagen-Niederlassungen, ein funktionierender Kundenservice ist gewährleistet.

              Garantiert neuwertige Mietwagen: Kategorie Kleinwagen z.B. Ford Fiesta, mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale, lokale TAX, Voll-Voll-Tankregelung inkl. Kreditkartengebühr. 1 Fahrerlizenz - 2. Fahrerlizenz bei Abholung erwerbbar. Bitte beachten Sie, dass bei Abholung eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers als Kautionshinterlegung vorgelegt werden muss. Vorbehaltlich Änderungen und Ausnahmen - vertraglich gültig ist unsere verbindliche Auftragsbestätigung.

              Einwegmieten, Cabrios, Limousinen, Luxus-Limousinen, Fahrer-Service sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich.

            • Buchtipp

              Buchtipp Katalonien

              Reiseführer Katalonien
              Katalonien, wo liegt das eigentlich? Noch vor einigen Jahren hätten wohl nur wenige diese Frage beantworten können. Erst mit der Wahl der Hauptstadt Barcelona zum Austragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1992 rückte die Region ins Rampenlicht. Doch Katalonien besteht nicht nur aus der schillernden Hauptstadt, die ein Spannungsfeld zwischen traditionellem Alltagsleben und unwiderstehlichem Nightlife bildet. Auch die weniger bekannten Attraktionen abseits der Küsten sind längst für eine Neuentdeckung reif geworden: der Wasser sprudelnde Nationalpark Aigüestortes, die ausgedehnten Reisfelder im Ebro-Delta oder die Altstadt von Girona, um nur einige Beispiele auszuwählen. Dabei sollte jeder Reisende wissen, dass sich die Katalanen als eigenständige Nation innerhalb Spaniens verstehen, die nicht mit "Restspanien" in einen Topf geworfen werden wollen. Dieser Führer hilft jedem Urlauber mit unzähligen reisepraktischen Tipps, die Thomas Schröder vor Ort gesammelt hat, Spanien kennenzulernen.

              Jetzt bestellen

            • Priorat - Weinbau und Olivenöl

              Das Priorat - Weinanbau und Olivenöl

              Die Region Priorat - nur 2 Autostunden westlich von Barcelona gelegen - stellt mit eigener Herkunftsbezeichnung (D.O. Priorat und D.O. Montsant) ein ganz besonderes, sehr kleines Weinanbaugebiet dar (7 Dörfer, 6.000 Einwohner). Die Reben wachsen vorwiegend auf kargem, heißem Schiefergestein in rutschigen Steillagen, viel Mühsal und Handarbeit sind gefragt, die Pflanzen bleiben klein und der Ertrag gering. Dafür erhalten die kostbaren Tropfen Höchstnoten auf internationalen Weinparkett, allen voran die Weine der Bodega "Terroir al Limit" (Weinberg am Ende der Welt), die vom deutschen Winzer Dominik Huber und dem Südafrikaner Eben Sadie hier produziert werden. Die durchschnittlich 85 Jahre alten Reben sind auf Grund ihrer geringen Verfügbarkeit heiß begehrt. Nach vielen Jahren eines Dornröschenschlafes auf Grund des Einfalls der Reblaus wurde das Priorat von Amerikanern wiederentdeckt, die derzeit die besten Weine im Voraus aufkaufen.
              Neben der Weinkultur ist das Priorat auch auf Grund seines Olivenanbaus bekannt. Auf ca. 3.500 Hektar Anbaugebiet werden im Durchschnitt 4.800 Tonnen Oliven geerntet und ca. 950 Tonnen Öl erzeugt. 95 % der angebauten Olivensorte ist die in Katalonien sehr beliebte kleine Olivensorte "Arbequina", die bereits im 16. Jahrhundert durch den Grafen von Medinacelli nach Katalonien kam. Das daraus erzeugte Olivenöl besitzt die geschützte Ursprungsbezeichnung Siurana (DOP Siurana). Verantwortlich für das gute Wachstum der Oliven ist der besondere karge Schiefer- und Kalksteinboden und das Klima dieser Region mit einer jährlich durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 380 bis 550 mm und einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 14,5 °C bis 16 °C. Die Olivenernte wird im November und Dezember durchgeführt. Je nach Zeitpunkt der Ernte hat das Öl eine stärker grünliche oder gelbliche Färbung. Das Siurana-Öl enthält mit einem Säuregehalt von 0,1 Prozent nur wenig Bitterstoffe und ist damit ernährungsphysiologisch sehr wertvoll.
              Auch wenn die konventionelle Olivenölproduktion nach wie vor auch im Priorat dominant ist, so gibt es doch seit 2001 auch immer mehr Ölbauern, die auf den ökologischen Olivenanbau setzen.

            Auf einen Blick

            Ihr Kontakt zu uns

            Auf einen Blick

            Preise

            DZ pro Person

            920,00 €

            Aufpreis Einzelzimmer

            220,00 €

            Preis Einzelreisende

            auf Anfrage

            auch als Selbstfahrerreise buchbar

            auf Anfrage


            Termine

            Frei wählbare Termine, ganzjährig buchbar

            Optimale Reisezeit

            März - Juni
            September - November
             

            Hier finden Sie Wissenswertes zu Katalonien

             

            Buchungsanfrage

            Monica Baur-Martinez
            Reiseberaterin
            Telefonische Beratung
            Tel. +49-711-83 33 40

            Montags bis Freitags
            10.00 bis 17.00 Uhr

            Kundenstimmen

            Unsere Andalusienrundreise hat uns sehr gut gefallen. Der gesamte Ablauf der Reise war toll organisiert und wir haben uns immer gut betreut gefühlt. Die Landschaft im Frühling begeisterte uns total. Jede Stadt hat ihren eigenen Charme, wobei uns Granada, auch mit der Herzlichkeit und Lebensfreude der Menschen, stark beeindruckt hat. Gerne wieder

            Gerlinde G.

            Die Betreuung seitens Abanico vor und während der Reise war sehr zuvorkommen, professionell und hat unsere Erwartungen vollauf erfüllt. Die freundliche Art sowie die schnelle und zuverlässige Erledigung der anstehenden Aktivitäten rund um unsere Reise haben uns geholfen, diese Reise zu geniessen und wir würden bei Bedarf erneut via Abanico buchen. Herzliche Gratulation!

            Martin L.

            Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Das Preis- / Leistungsverhältnis hat uns überzeugt. Wir werden gerne wieder mit Abanico verreisen.

            Ulrike K.

            Wir haben bei Abanico Reisen eine Paradores-Reise gebucht, die auf unsere Wünsche zusammengestellt wurde. Wir hatten eine sehr gute Beratung und die Organisation war wirklich toll, nebst vielen sehr schöne Extras, die wir frei und gut beraten auswählen konnten. Einmal mussten wir die "Hotline" anrufen, weil wir nicht rechtzeitig in der Sherry-Bodega ankommen konnten wegen der Karwochen-Umzüge - der äußerst freundliche Herr am Telefon löste im Handumdrehen unser kleines Problem! Später dann trafen wir ihn persönlich in Granada beim "Tapas-Hopping" - sehr charmant und liebenswürdig! Ein wirklich gut aufgemachtes Roadbook mit interessanten Tipps zu großen und kleinen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand war unsere Reisefibel und treuer, hochgeschätzter Reisebegleiter. Vielen Dank liebes ABANICO Team - gerne reisen wir wieder mit Euch!

            Moritz M.