Elegante Pousadas - Selbstfahrerreise Zentral-Portugal

In 8 Tagen durch das malerische Zentrum Portugals

Königsstädte und Paläste faszinieren hier ihre Besucher. Portugiesische Geschichte und Kunst können Sie in den UNESCO-Welterbestätten bestaunen. Auch die Natur zeigt sich in dieser Region von Ihrer schönsten Seite. In den Bergen können Sie mit etwas Glück Ihren Blick über das benachbarte Spanien schweifen lassen. An der Flussmündung des Sado Flusses tümmeln sich je nach Jahreszeit unzählige Störche. Auf Ihrer Fahrt reisen Sie durch ruhige Regionen in denen immer wieder in den Hügeln kleine romantische Städte auftauchen, die zum Verweilen einladen. Hübsche und traditionelle Gästehäuser heißen Sie auf dieser Reise willkommen.

Individualreise - gut organisiert entschleunigt reisen
  • Vor der Reise: gemeinsam mit Ihrem Reiseberater von ABANICO Individuell Reisen bestimmen SIE den Ablauf Ihrer Reise, frei nach Ihren Wünschen und Vorstellungen
  • Während der Reise: gemeinsam mit Ihrem Reiseassistenten, Reisechauffeur, Wanderleiter oder Reiseleiter vor Ort bestimmen SIE den täglichen Zeitplan Ihrer Reise
  • Ihre Reiseassistenten vor Ort kümmern sich um die tägliche Feinabstimmung Ihrer vorgebuchten Leistungen
  • Ihre Reiseassistenten vor Ort sind immer für Sie da wenn Sie sie brauchen - auch wenn Sie ganz auf eigene Faust unterwegs sind
  • Sie sind flexibel unterwegs, sparen kostbare Urlaubszeit und viel Nervenkraft
  • Nutzen Sie die Vorteile: Ihre Reiseassistenten vor Ort sind Ihre Freunde unterwegs!
Portugal - ein kleines Land mit großartiger Vielfalt

Portugal - Land der Gegensätze: modern und traditionell, dynamisch und entschleunigt, reichhaltig und einfach, Atlantik und Berge, feucht und trocken, kühl und heiß...
Portugal, die einstige Seefahrer- und Kolonialmacht, ist heute ein Land zwischen bewegter Geschichte, überwältigender Kulturschätze, großartiger Gastronomie und vielfältiger Natur. Es sind diese traumhaften Strände, die lebensfrohen Metroplolen wie Porto und Lissabon, die kleinere Städte wie Braga, Coimbra, Sintra und Evora, diese umwerfend schönen Naturparadiese auf den Azoren und auf Madeira, das milde Klima und natürlich: die Menschen, diese Portugiesen mit ihrer gewinnenden natürlichen Gastfreundschaft und Liebenswürdigkeit.


Portugal bildet den westlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel. Im Norden und Osten wird es von Spanien begrenzt, im Westen und Süden vom Atlantik. Die Azoren und Madeira gehören ebenfalls zu Portugal. Es lohnt sich, Portugal mit seiner geografischen Vielfalt und Naturschönheit, seiner Geschichte, seiner Gastronomie und nicht zuletzt mit seinen Menschen kennenzulernen. 2017 und 2018 wurde Portugal von den World Travel Awards zum besten Reiseziel der Welt gekürt.

Pousadas - zur Ruhe kommen wie Königinnen und Könige
Schlösser, Burgen, Klöster, majestätische Hallen und Zimmer... In den Pousadas Portugals zu übernachten bedeutet, eine Reise in die Vergangenheit portugiesischer Könige und Königinnen zu machen und authentische Gastfreundschaft zu erleben. Viele der symbol- und geschichtsträchtigsten Gebäude des Landes wurden zu edlen Hotels umgestaltet. Damals wählten Adlige die schönsten und sichersten Flecke Portugals aus, um ihre Sommerresidenzen dort errichten zu lassen oder das Herz der Geliebten zu erobern. Heute sind es die idealen Unterkünfte, um in die portugiesische Geschichte, Kultur und Tradition einzutauchen und sich in feiner Gastfreundschaft wohlzufühlen.
Naturpark Arrábida - die Naturvielfalt Portugals in Hülle und Fülle

Ganz in der Nähe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, zwischen Stränden am hier ruhigen Atlantik, dem Gebirge der Serra da Arrábida und dem Naturschutzgebiet Estuário do Sado eröffnen sich den Besuchern vielfältige Möglichkeiten. Die schöne Landschaft ist das Zuhause geschützter und seltener Fauna. Vogelbeobachter schätzen die tollen Beobachtungsspots sehr, aber auch im Ozean gibt es viel zu entdecken: Delfine begleiten einen während der Bootsfahrten. Das Meer ist hier so ruhig und klar, da lässt sich die Unterwasserwelt auch vom Trockenen aus bewundern.

Fado - ein Stück portugiesische Volksseele

Die Musik des Fado vereint Kultur und Musik und ist fest verankert in der Geschichte und dem Lebensgefühl der Portugiesen.

Das Wort Fado stammt vom lateinischen Wort „fatum“ und bedeutet Schicksal. Es wird gesagt, dass er die vertonte Seele Portugals ist, denn er erzählt vom Licht und Schatten des Lebens, von Freude und Nostalgie. Ob es die Mauren oder die brasilianischen Sklaven waren, die den Fado ins Land brachten, ist bis heute umstritten. Fakt ist aber, dass auch die Seefahrer die Texte und Melodien weiterentwickelten und er in den Spelunken des Hafenviertels zu Hause ist. Somit übermitteln die Klänge die Melancholie der Matrosen, sie immer wieder Abschied nahmen und zugleich Sehnsucht nach der Ferne hatten. Heute zeigt sich der Fado in vielen Genres, er wird mit verschiedensten Stilen vereint und findet sich somit auch nach fast hundert Jahren nach seiner Entstehung in den Charts wieder.

 

 

Tag 1 l Individuelle Anreise nach Lissabon und Fahrt nach Queluz

Ankunft in Lissabon. Sie übernehmen Ihren Mietwagen und fahren nach Queluz. Es ist ein kleiner Ort außerhalb der Stadtgrenze Lissabons, ganz unscheinbar, wäre dort nicht einer der bedeutendsten Rokokopaläste Europas beheimatet.

Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Palácio de Queluz.

Gerne bieten wir vorab Hotelübernachtungen in Lissabon-Stadt an.

  • zubuchbare Reisebausteine

    Segeltörn zum Sonnenuntergang in Lissabon

    Entdecken Sie die Stadt Lissabon bei Sonnenuntergang auf einem luxuriösen Segeltörn auf der historischen Wasserlinie von Lissabon. Die Tour beinhaltet interessante Erklärungen zu den wichtigsten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten in Lissabon.

    Die Tour wird von einem Getränk und typisch portugiesischen Appetithäppchen begleitet - es gibt keine bessere Möglichkeit, einen atemberaubenden Sonnenuntergang über Lissabon zu genießen.

     

    Fado-Abend in einem traditionell portugiesischen Café-Restaurant

    Ein Eintauchen in die portugiesische Volksseele. Erspüren Sie das Lebensgefühl der Portugiesen bei einem Fado-Abend. Die Musik des Fado vereint Kultur und Musik und wird auch über die Grenzen Portugals immer beliebter. In einem traditionell portugiesischen Café-Restaurant aus den 1930-er Jahren sind Sie eingeladen, sich von den Klängen der Musiker mitreißen zu lassen.

    Das Wort Fado stammt vom lateinischen Wort „fatum“ und bedeutet Schicksal. Es wird gesagt, dass er die vertonte Seele Portugals ist, denn er erzählt vom Licht und Schatten des Lebens, von Freude und Nostalgie. Ob es die Mauren oder die brasilianischen Sklaven waren, die den Fado ins Land brachten, ist bis heute umstritten. Fakt ist aber, dass auch die Seefahrer die Texte und Melodien weiterentwickelten und er in den Spelunken des Hafenviertels zu Hause ist.

     

  • So wohnen Sie

      Pousada Queluz ****

    Sie übernachten in einer der Residenzen der portugiesischen Königsfamilie. Zunächst war der Palácio de Queluz nur der Sommerpalast, doch im 19. Jahrhundert wurde dieser ständige Residenz der Königsfamilie. Heute residieren Sie hier in Ihrem komfortabel eingericheteten Zimmer. Die einstige Palastküche ist im Hotelrestaurant im Grunde erhalten. Auch heute können Sie hier noch dinieren wie die Gräfin und verkosten die Rezepte, die einst die Komtess Almeida Araujo einführte.

Tag 2 l Queluz - Sintra - Óbidos

In Queluz ließ die Königsfamilie im 18. Jh. eine Sommerresidenz im Rokokostil von Versailles bauen, welche Sie am Morgen genuer besichtigen können. Die Schlossanlage wird oft auch "portugiesisches Versailles" genannt und gehört zu den größten und schönsten Schlössern Europas. Die aufwändig verzierten Innenräume erlauben uns einen Blick in den höfischen Geschmack der Königinnen und Könige. Auch die Gartenanlage spiegelt diesen wieder. Ein Spaziergang durch den großen Schlosspark mit seinen unzähligen Fontänen und Wasserspielen ist ein absolutes Muss!

Weiter geht die Fahrt in eine weitere Königsstadt nach Sintra. Diese märchenhafte Stadt, umgeben von einem subtropischen Wald, ist seit 1996 in ihrer Gesamtheit Weltkulturerbe. Früher war dieser idyllische Ort mit bester Hanglage ein Erholungsziel für den Adel und die Bourgoisie Lissabons, welche eine stattliche Zahl famoser Schlösser, Paläste, Villen und Gärten hinterließen. Hauptattraktion sind daher der Palácio Nacional de Sintra und der Palácio Nacional da Pena. Letzteres ist eines der bekanntesten Fotomotive Portugals und wird auch als Schloss Neuschwanstein Portugals bezeichnet.

Tagesziel ist das mittelalterliche Städtchen Óbidos. Machen Sie am Abend einen ruhigen Spaziergang durch den vollständig erhaltenen Stadtkern aus der Zeit der Renaissance mit seinen blumengeschmückten Fenstern.

Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Castelo de Óbidos.

    • So wohnen Sie

        Pousada Castelo Óbidos ***

      Sie übernachten in einem der sieben Wunder Portugals. Von der Terrasse der Pousada aus können Sie die von einer alten Schutzmauer umgebene Ortschaft mit seinen strahlend weißen Häusern und farbenfrohen Gärten bewundern. Auch im Restaurant der Pousada erleben Sie, während Sie die Spezialitäten des Küchenchefs genießen, einzigartige Ausblicke. Jedes Zimmer ist unterschiedlich nach dem Charakter einer bestimmten Königin oder eines bestimmten Königs eingerichtet, und laden allesamt zum Wohlfühlen ein.

    Tag 3 l Óbidos - Crato

    Aus Óbidos geht die Reise heute weiter ins Landesinnere nach Crato. Es lohnt sich, einen Umweg über Tomar zu machen. Hier steht das von der UNSECO geschütze Kloster der Christusritter, welches eine Besonderheit aufweist: ein Fenster im manuelinischen Stil. Hier werden viele typischen Merkmale der Manuelinik vereint: Tauwerk, Korallen, Kreuze und pflanzliche Motive. Aber auch sonst ist es eine ausgesprochen schöne und ruhige Stadt. Sie liegt am Ufer des Flusses Nabão. Bei einem Spaziergang durch die gepflasterten Straßen der reizenden Innenstadt, vorbei an den traditionellen Häusern und zahlreichen alten Kirchen verspürt man das typisch portugiesische Flair.

    Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Mosteiro do Crato

      • So wohnen Sie

          Pousada Mosteiro Crato****

        Das historische Hotel, die Pousada Monasteiro do Crato, gehört zu den emblematischsten Bauten der Region. Sie bewohnen eines der mittelalterlichen Zimmer. Während Ihres Aufenthalts in diesem Luxushotel genießen Sie den Außenpool mit Sonnenterrasse, Sie können im Magic Spa mit Jacuzzi entspannen oder sich im Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen. Im Restaurant des Klosters verkosten Sie regionale Gerichte und auch klösterliche Süßspeisen.

      Tag 4 l Crato - Marvão

      Dieser Reisetag führt Sie in den Naturpark der „Serra de São Mamede“. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft und lassen Sie den Blick bis nach Spanien schweifen! Hier kann man viele schöne Wanderungen unternehmen und dabei die Artenvielfalt und auch die Spuren von Steinzeitzivilisationen, Römern und Arabern entdecken. Auf der Weiterfahrt durch die herrliche Landschaft des oberen Alentejo werden Sie immer wieder kleine weisse Dörfer auf Hügeln entdecken. In einem der Schönsten werden Sie heute übernachten.

      Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada de Marvão

        • So wohnen Sie

            Pousada Marvão***

          Sie übernachten im höchstgelegenen Dorf Portugals. In friedlicher Stille und rauer Schönheit der Natur liegt diese Pousada. In Ihrem Zimmer können Sie am Kaminfeuer ins Träumen kommen. Es ist natürlichen Farben eingerichtet und schafft eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Von der Bar und dem Restaurant aus überblicken Sie das Gebirge Serra da Estrela und schauen bis nach Spanien. Schaffen Sie es auch, Ihren Blick auf die Speisekarte zu richten, finden Sie eine Auswahl exquisiter, regionaltypischer Gerichte vor.

        Tag 5 l Marvão - Estremoz

        An diesem Morgen inmitten der herrlichen Naturlandschaft des "Serra de São Mamede" Naturparks bietet es sich an, einen Spaziergang durch Portugals wohl romantischstes Städtchen zu machen. Wie ein Adlerhorst thront es über den Wädern und Feldern. Vom Kastell kann man bei gutem Wetter Estremoz und die Dörfer im benachbarten Spanien sehen.

        Ihre heutige Fahrt führt Sie nach Estremoz. Dank der zahlreichen Steinbrüche in der Gegend, sind viele Häuser aus feinstem Marmor gebaut. Sie können hier herrlich durch die Gassen und über die Gehsteige spazieren, auf den gemütlichen Plätzen verweilen, um die weißen Häuser und mit Begonien geschmückten, schmiedeeisernen Balkons zu begutschten. Im 14. Jahrhundert ließ König Dinis in diesem friedlichen Städtchen seiner Frau Isabel einen Palast bauen. Sie wurde heiliggesprochen, nachdem Sie der Legende nach Brot in Rosen verwandelte. In ihrem Palast, der heutigen „Pousada Castelo de Estremoz“, übernachten Sie heute

        Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Castelo de Estremoz

          • So wohnen Sie

              Pousada Castelo Estremoz ****

            Sie übernachten in idealer Lage im historischen Zentrum der Stadt im ehemaligen Königspalast, zu dem die außergewöhnliche Struktur des Bergfrieds des Schlosses gehört, der aus weißem Marmor der Region gefertigt ist. Genießen Sie das Gefühl, Herr Ihres Schlosses oder Königin Ihres Palastes zu sein. Ihr Zimmer ist mit antikem Mobiliar eingerichtet und mit Keramik und Gemälden dekoriert. Auch das Restaurant der Pousada serviert seine feinen Gerichte in einem imposanten und außergewöhnlichen Speisesaal. Innerhalb der Schlossmauern bietet der Außenpool Erfrischung.

          Tag 6 l Estremoz - Évora

          Ihr heutiges Tagesziel ist eine der interessantesten Städte Portugals und UNESCO-Weltkulturerbe. Das perfekte Ziel, um historische Monumente zu besuchen, aber auch studentisches Flair zu erleben. Évora war früher Königsresidenz und hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sehenswert sind unter anderem der römische Tempel aus dem 1. oder 2. Jh. im historischen Zentrum der Stadt und die Kathedrale, von dessen Dach man eine schöne Sicht über Évora hat. Die Knochenkapelle, dessen gesamten Wände, Säulen und Deckenteile mit tausenden Knochen dekoriert wurden ist weltweit einzigartig. Durch die Eröffnung der Universität im Jahr 1979 erhielt die Stadt wieder einen Schuss jugendliche Spritzigkeit. Genießen Sie einen Kaffee auf der belebten „Praça do Giraldo“ und beobachten Sie das heitere Treiben der Stadt. Ihre heutige Unterkunft, die „Pousada Convento de Évora“, die sich direkt neben dem Römischen Tempel befindet.

          Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Convento de Évora

            • So wohnen Sie

                Pousada Convento Évora ****

              Sie erleben einen eleganten Aufenthalt in im ehemaligen Kloster von Évora gleich neben dem römischen Tempel. Über die monumentale Treppe gelangen Sie zu Ihrem Zimmer, das nach Vorbild der alten Mönchszellen neu gestaltet ist. Zeitgenössische Innenarchitektur und historische Details verleihen jedem Zimmer einen individuellen Charakter.

               

            Tag 7 l Évora - Alcacer do Sal

            Schließlich erreichen Sie eine der herrlichsten Küstenlandschaften in der Nähe von Lissabon. Zwischen dem Blau des Atlantiks und dem dunklen Grün des Naturparks Serra da Arrábida ein hervorragender Ort, um noch einmal in die Naturvielfalt Portugals einzutauchen. Meer, Strand, Gebirge und Flussgebiet eröffnen den Besuchern vielfältige Möglichkeiten. Im fischreichen Mündungsgebiet des Rio Sado wimmelt es je nach Jahreszeit von Störchen. Vogelbeobachter schätzen dieses Speltakel sowie die tollen Beobachtungsspots sehr. Auch Delfine begleiten einen während der Bootsfahrten und im Gebirge gibt es viele schöne Wanderpfade. Das Meer ist hier besonders ruhig und klar. Mit einem gegrillten, fangfrischen Fisch kann man nach einem aktiven Tag seinen Gaumen erfreuen. Eine der Hauptattraktionen der Region ist das Castelo, in dem sich heute eine Pousada befindet und wo Sie heute nächtigen.

            Hotelbezug für 1 Nacht in der Pousada Castelo de Alcácer do Sal

              • So wohnen Sie

                  Pousada Alcácer do Sal ****

                Bei ihrem Aufenthalt im Luxus- und Designhotel, der Pousada D. Alfonso II, die aus den Ruinen der mittelalterlichen Burg errichtet wurde und über dem Dorf Alcácer do Sal thront, erleben Sie eine Atmosphäre, in der verschiedene Epochen nebeneinander bestehen. Spuren des Mittelalters und modernes Design vereinen sich in der Gestaltung des Hauses. Im Museumsbereich können Sie den Ursrung der Burg kennenlernen. Das Hotel verfügt auch über einen Pool und im Restaurant sollten Sie die Tarte de Pinhão probieren. Bei einem Blick vom Balkon Ihres Zimmers genießen Sie die Aussicht auf die außergewöhnliche Landschaft des Sado Tals außerhalb der Burgmauern

              Tag 8 l Lissabon - Individuelle Abreise oder Verlängerung

              Fahrt nach Lissabon und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen. Rückflug nach Deutschland oder gerne organisieren wir Ihnen ein Verlängerungsprogramm.

                Reiseleistungen

                Sonstige Leistungen

                • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
                • örtliche Steuern und Gebühren
                • Reise-Sicherungsschein
                • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

                Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

                • An-/Abreise
                  ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
                • Benzin, Maut- und Parkgebühren
                • Stadtsteuer - vor Ort im Hotel zu bezahlen
                • Reiseversicherungspaket
                • alle nicht erwähnten Speisen und Getränke
                • alle nicht erwähnten Führungen und Eintrittsgelder
                • persönliche Trinkgelder
                • Reisebausteine
                  • So wohnen Sie

                      Pousada Queluz ****

                    Sie übernachten in einer der Residenzen der portugiesischen Königsfamilie. Zunächst war der Palácio de Queluz nur der Sommerpalast, doch im 19. Jahrhundert wurde dieser ständige Residenz der Königsfamilie. Heute residieren Sie hier in Ihrem komfortabel eingericheteten Zimmer. Die einstige Palastküche ist im Hotelrestaurant im Grunde erhalten. Auch heute können Sie hier noch dinieren wie die Gräfin und verkosten die Rezepte, die einst die Komtess Almeida Araujo einführte.

                    • So wohnen Sie

                        Pousada Castelo Óbidos ***

                      Sie übernachten in einem der sieben Wunder Portugals. Von der Terrasse der Pousada aus können Sie die von einer alten Schutzmauer umgebene Ortschaft mit seinen strahlend weißen Häusern und farbenfrohen Gärten bewundern. Auch im Restaurant der Pousada erleben Sie, während Sie die Spezialitäten des Küchenchefs genießen, einzigartige Ausblicke. Jedes Zimmer ist unterschiedlich nach dem Charakter einer bestimmten Königin oder eines bestimmten Königs eingerichtet, und laden allesamt zum Wohlfühlen ein.

                      • So wohnen Sie

                          Pousada Mosteiro Crato****

                        Das historische Hotel, die Pousada Monasteiro do Crato, gehört zu den emblematischsten Bauten der Region. Sie bewohnen eines der mittelalterlichen Zimmer. Während Ihres Aufenthalts in diesem Luxushotel genießen Sie den Außenpool mit Sonnenterrasse, Sie können im Magic Spa mit Jacuzzi entspannen oder sich im Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen. Im Restaurant des Klosters verkosten Sie regionale Gerichte und auch klösterliche Süßspeisen.

                        • So wohnen Sie

                            Pousada Marvão***

                          Sie übernachten im höchstgelegenen Dorf Portugals. In friedlicher Stille und rauer Schönheit der Natur liegt diese Pousada. In Ihrem Zimmer können Sie am Kaminfeuer ins Träumen kommen. Es ist natürlichen Farben eingerichtet und schafft eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Von der Bar und dem Restaurant aus überblicken Sie das Gebirge Serra da Estrela und schauen bis nach Spanien. Schaffen Sie es auch, Ihren Blick auf die Speisekarte zu richten, finden Sie eine Auswahl exquisiter, regionaltypischer Gerichte vor.

                          • So wohnen Sie

                              Pousada Castelo Estremoz ****

                            Sie übernachten in idealer Lage im historischen Zentrum der Stadt im ehemaligen Königspalast, zu dem die außergewöhnliche Struktur des Bergfrieds des Schlosses gehört, der aus weißem Marmor der Region gefertigt ist. Genießen Sie das Gefühl, Herr Ihres Schlosses oder Königin Ihres Palastes zu sein. Ihr Zimmer ist mit antikem Mobiliar eingerichtet und mit Keramik und Gemälden dekoriert. Auch das Restaurant der Pousada serviert seine feinen Gerichte in einem imposanten und außergewöhnlichen Speisesaal. Innerhalb der Schlossmauern bietet der Außenpool Erfrischung.

                            • So wohnen Sie

                                Pousada Convento Évora ****

                              Sie erleben einen eleganten Aufenthalt in im ehemaligen Kloster von Évora gleich neben dem römischen Tempel. Über die monumentale Treppe gelangen Sie zu Ihrem Zimmer, das nach Vorbild der alten Mönchszellen neu gestaltet ist. Zeitgenössische Innenarchitektur und historische Details verleihen jedem Zimmer einen individuellen Charakter.

                               

                              • So wohnen Sie

                                  Pousada Alcácer do Sal ****

                                Bei ihrem Aufenthalt im Luxus- und Designhotel, der Pousada D. Alfonso II, die aus den Ruinen der mittelalterlichen Burg errichtet wurde und über dem Dorf Alcácer do Sal thront, erleben Sie eine Atmosphäre, in der verschiedene Epochen nebeneinander bestehen. Spuren des Mittelalters und modernes Design vereinen sich in der Gestaltung des Hauses. Im Museumsbereich können Sie den Ursrung der Burg kennenlernen. Das Hotel verfügt auch über einen Pool und im Restaurant sollten Sie die Tarte de Pinhão probieren. Bei einem Blick vom Balkon Ihres Zimmers genießen Sie die Aussicht auf die außergewöhnliche Landschaft des Sado Tals außerhalb der Burgmauern

                                Wissenswertes

                                Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Reise durch Portugal.

                                • Anreise

                                  Anreise

                                  Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
                                  Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
                                  Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
                                   

                                • Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                                  Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                                  Unsere eigene Incoming-Agentur in Granada mit über 30jähriger Erfahrung ist mit unseren Leistungsträgern in Spanien und Portugal bestens verlinkt. Von hier aus wird Ihre Reise logistisch vorbereitet und organisiert. Wir setzen mit unseren langjährigen Mitarbeitern vor Ort auf auserwählte, persönliche Kontakte, um unseren Gästen authentische und sozialverträgliche Reiseerlebnisse bieten zu können. Unsere perfekt deutschsprachigen Kollegen in Granada stehen Ihnen als Reiseassistenz mit einem 24-Stunden-Notfall-Telefon stets zur Verfügung.

                                • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

                                  Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                                  Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                                  „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                                  Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                                  Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

                                • Versicherung

                                  Versicherung

                                  In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                                  Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Wir empfehlen unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

                                • Mietwagen

                                  Mietwagen

                                  Die Übernahme Ihres Mietwagens erfolgt im Flughafengelände am Zielflughafen.
                                  Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Bilddarstellung und den Fahrzeugspezifikationen lediglich nur um eine Beispielillustration der Fahrzeugklasse handelt (Irrtum vorbehalten). Eine Reservierung ist nur für eine Fahrzeugklasse, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeug möglich.

                                  Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten, zuverlässigen Mietwagen-Agenturen, die über ein eigenes Flughafenbüro für Schnellabwicklungen verfügen. Damit entfallen aufwändige Transferzeiten zu entfernt liegenden Billig-Mietwagen-Niederlassungen, ein funktionierender Kundenservice ist gewährleistet.

                                  Garantiert neuwertige Mietwagen: Kategorie Kleinwagen z.B. Ford Fiesta, mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inkl. Glas und Reifen), Flughafen Servicepauschale,, lokale TAX, Voll-Voll-Tankregelung inkl. Kreditkartengebühr. 1 Fahrerlizenz - 2. Fahrerlizenz bei Abholung erwerbbar. Bitte beachten Sie, dass bei Abholung eine gültige Kreditkarte auf den Namen des Hauptfahrers als Kautionshinterlegung vorgelegt werden muss. Vorbehaltlich Änderungen und Ausnahmen - vertraglich gültig ist unsere verbindliche Auftragsbestätigung.

                                  Einwegmieten, Cabrios, Limousinen, Luxus-Limousinen, Fahrer-Service sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich

                                Auf einen Blick

                                Ihr Kontakt zu uns

                                Auf einen Blick

                                Preise

                                DZ pro Person

                                ab 730,00 €

                                Aufpreis Einzelzimmer

                                ab 665,00 €


                                Termine

                                Frei wählbare Termine, ganzjährig buchbar

                                 

                                Buchungsanfrage

                                Andrea Varo Delgado
                                Reiseberaterin
                                Telefonische Beratung
                                Tel. +49-711-83 33 40

                                Montags bis Freitags
                                10.00 bis 17.00 Uhr

                                Kundenstimmen

                                Die Betreuung seitens Abanico vor und während der Reise war sehr zuvorkommen, professionell und hat unsere Erwartungen vollauf erfüllt. Die freundliche Art sowie die schnelle und zuverlässige Erledigung der anstehenden Aktivitäten rund um unsere Reise haben uns geholfen, diese Reise zu geniessen und wir würden bei Bedarf erneut via Abanico buchen. Herzliche Gratulation!

                                Martin L.

                                Die Paradores-Rundreisen sind phantastisch, denn es handelt sich um Hotels in einzigartigen Lagen und/oder in einzigartigen antiken Bauwerken. Von Abanico ist alles bestens durchgeplant und gebucht, von der Anreise über den Mietwagen bis zu den einzelnen Hotels. So ist die Reise ein Genuß. Und wenn kurzfristig Klärungsbedarf entsteht, unterstützt das Reisebüro sofort bestens. Wir waren schon mehrfach überaus zufrieden.

                                M. Merkle

                                Die Rundreise war sehr gelungen und von den besuchte Paradores abwechslungsreich! Besonders hervorzuheben sind die Landschäften in Kastilien, ihre Weite und auch Kargheit "Sol y Umbra".
                                Wir werden sicherlich eine weitere Paradores-Rundreise mit ABANICO zusammen organisieren!

                                Engelbert F.

                                Die Reise war sehr gut organsiert vom Ablauf und von der Auswahl der Kulturgüter. Die Zeitplanung war gut durchdacht und die Vorschläge der Besichtigungen waren ebenfalls gut durchdacht. Es war sehr gut, dass wir in Granada und Sevilla schon die Eintrittskarten und die Guides hatten - das hat sehr viel Zeit gespart. Alles in allem eine sehr interessanten Reise, die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank.

                                Regine K. & Gesine H.