Der Großmarkt von Vitoria-Gasteiz

In Spanien warten viele der althergebrachten Märkte nicht nur mit Tradition und Qualität auf, sondern sie haben sich zu einem Treffpunkt entwickelt, wo das quirlige Leben der Stadt spürbar ist.

Dasselbe gilt auch für den renovierten Großmarkt von Vitoria-Gasteiz, der wunderschönen Hauptstadt des Baskenlandes. Im Stil des bekannten Marktes von San Miguel in Madrid oder des Boquería-Marktes in Barcelona wurden Gebäude und Installationen an das heutige Einkaufs- und Freizeitverhalten angepasst. Neben den traditionellen Marktständen, an denen wie eh und je vor allem frische Erzeugnisse aus den Gemüsegärten der Provinz Álava angeboten werden, findet man auf dem Großmarkt acht Gastro-Bars. Sie sind um einen großen Platz herum angeordnet sind, auf dem sich früher das Waschhaus befand.

Hier können die Besucher ein ganz individuelles Menü genießen, das aus den auf dem Markt erstandenen Zutaten besteht. Sie können aber auch das Angebot der angrenzenden Gastro-Bars nutzen, die superleckere warme Gerichte, Pintxos, Hamburger, mexikanische und italienische Spezialitäten sowie Tortillas und Sushi anbieten. Dieser Ort ist ein absolutes Muss, wenn man Vitoria einen Besuch abstattet.