Extremadura und Sierra de Gredos

Die Großlandschaften der Extremadura und Sierra de Gredos

Die außergewöhnliche Vielfalt ihrer Vogelwelt und die enormen Weiten ihrer beeindruckenden Landschaften haben die Extremadura vor allem bei Vogelbeobachtern zu einem Traumziel in Europa werden lassen. Bezaubernde Hochgebirgslandschaft und Natur pur, eine vielfältige Flora und Fauna, saubere Flüsse und hohe, im Winter schneebedeckte Gipfel laden zum Birdwatching ein.

Seit meiner Jugend werde ich von der Extremadura angezogen und lade Sie ein, gemeinsam den Naturreichtum und die Schönheit dieser südwestspanischen Landschaften auf kleinen Wanderungen und Fahrten zu erleben. Wir beobachten die charakteristischen Tier- und Pflanzenarten in deren Lebensräumen und spüren die Stille und den Frieden beim Wandern durch weiträumige Naturland-schaften.
Wir wohnen in einem kleinen Hotel in Trujillo mit gutem Essen. Die Lage ist ideal um von hier aus sternförmig unsere Exkursionsziele zu erreichen.

Die beiden letzten Tage beobachten wir in den Gebirgsregionen der Sierra de Gredos, ca. 150 km nordwestlich von Madrid.
Hier erwarten wir Vogelarten wie Steinrötel, Ortolan und Zippammer, die im Hochgebirge brütenden iberischen Blaukehlchen, Bergpieper sowie Iberischen Steinbock, Perleidechse, Iberische Smaragdeidechse und zahlreiche Gebirgsblumen.

Den thematischen Rahmen bildet die Natur- und Vogelbeobachtung und das Naturerlebnis, ergänzt durch das Verständnis für die Entstehung des heutigen Landschaftsbildes das bedingt ist durch uralte Nutzungsformen, wie z. B. die Wanderweide (Transhumanz).

Auf einen Blick

Ihr Kontakt zu uns

Auf einen Blick

Preise

DZ pro Person

1.580,00 €

Aufpreis Einzelzimmer

200,00 €

Termine

mind. 8 bis max. 15 Teilnehmer

Sondertermine für geschlossene Gruppen gerne auf Anfrage

27.04. - 05.05.2019 #  

Buchungsanfrage

Juliane Lottko
Reiseberaterin
Telefonische Beratung
Tel. +49-711-83 33 40

Montags bis Freitags
10.00 bis 17.00 Uhr

Kundenstimmen

Die Planung und Abwicklung unserer Andalusien-Rundreise war perfekt. Obwohl wir die Agentur vor Ort nicht in Anspruch nehmen mussten, fanden wir es beruhigend, dass es sie gab. Wir können Abanico-Reisen uneingeschränkt empfehlen. 

Renate & Jürgen F.

Die Reise mit dem La Robla Express und das Begleitprogramm führen durch eine wunderbare, üppige und fruchtbare "Voralpen"-Landschaft, die vom Massentourismus noch unversehrt ist. Ein spezielles Erlebnis ist der Aufenthalt in den Waggons des historischen Schmalspurzuges; (fast) aller übliche Komfort ist vorhanden - in Puppenstuben-Grösse! Da kommt fast ein wenig Pionier- und Abenteuerstimmung auf. Eine sehr empfehlenswerte, abwechslungsreiche, hervorragend geführte und unvergessliche Reise für anpassungsfähige und flexible Reisende mit Lust auf nicht Alltägliches.

Dieter G.

Wir können guten Gewissens ABANICO für diese Art von Erlebnisreisen weiterempfehlen, da wir mit dem Gesamtpaket sehr zufrieden waren.

Harald und Kerstin K.

Nordspanien stand schon lange auf unserer Reiseliste und diese Reise in Verbindung mit einer Paradorreise zu machen war ein Wunsch, den wir uns erfüllt haben. Wir waren voll und ganz zufrieden mit der Reise, der Abwicklung, der Information in der Vorbereitung und der Bearbeitung unserer Wünsche. Wir haben schon jetzt zwei neue Planungen im Blick, mit denen wir sicherlich auf Sie zukommen werden. Von Barcelona nach Bilboa oder umgekehrt und von Jerez nach Almeria. Vielen Dank für diese schöne Reise!!!

Stefanie K. & Jörg P.

Tag 1 l Individuelle Anreise nach Madrid

Ihr deutschsprachiger Reiseleiter heißt Sie am Flughafen Madrid Herzlich Willkommen. Anschließend Flughafentransfer zu ersten Unterkunft.
Abendessen im Hotel.

    Tag 2 - 5 l Großlandschaften der Extremadura

    Auf Fahrten und Wanderungen (ohne besondere Anstrengungen und Schwierigkeiten) lernen wir die charakteristischen Großlandschaften der Extremadura mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt kennen. Anders als meist sonst in Europa handelt es sich hier nicht um einige wenige, konkrete Naturschutzgebiete die durch Siedlungen, Infrastrukturen und intensive Landnutzungsformen inselartig voneinander getrennt wurden. Das Besondere der Extremadura als Naturraum ist vielmehr das fast flächendeckende Vorhandensein von sehr naturnahen Landschaften, geprägt von extensiver Weidewirtschaft, Wald und Dehesas, ausgedehntem Brach- und Buschland, unregulierten, frei fließenden Bach- und Flussläufen... und wenigen, sich harmonisch in die Landschaft einfügenden Dörfern.
    Im Folgenden werden die Vögel besonders herausgestellt da sie die bekanntesten Protagonisten der Extremadura sind – aber wir achten genauso auf die Pflanzen, Reptilien, Schmetterlinge... Wer die hier vorkommenden, begehrten und seltenen Vogelarten kennen lernen möchte, wird sie in dieser Woche auch fast alle beobachten können (unter Berücksichtigung der jew. Jahreszeit für jede Vogelart!) – dennoch wollen wir die Natur auch in ihrer ganzen Vielfalt auf uns wirken lassen.
    Der Nationalpark Monfragüe mit seinen unglaublichen Greifvögelreichtum (Gänse- Mönchs- und Schmutzgeier, 5 Adlerarten, Schwarzstorch, Uhu) zieht sich mit 2 Bergketten parallel zum Tajofluss. Dabei wandern Sie dursch ursprünglichen, artenreichen meditarranen Wald und auch durch die ältesten Korkeichenbestände der Region, lernen die schwarzen Iberischen Schweine kennen, deren Schinken zu den besten der Welt gehören und genießen den Spaziergang entlang eines völlig naturbelassenen kleinen Flusses mit Vorkommen von Fischotter, Maurischer Bachschildkröte und sogar Europäischer Sumpfschildkröte.
    Kontrastierend zur Stein-eichendehesa bieten die offenen Steppenlandschaften mit extensiver Weidewirtschaft Lebensraum für Groß- und Zwergtrappe, Triel, Steinkauz, Wiesenweihe, Flughühner, Häherkuckuck, Mittelmeer-Raubwürger,  und mehrere Lerchenarten. Wir beobachten auch das Balzgeschehen der beiden Trappenarten.
    Ausgedehnte  Kork- und Steineichenbestände,  blühende Wiesen und Hänge, mittelalterliche Brücken über unbegradigte Bach- und Flußläufe, kleine, urige Dörfer und Landschaften wie sie in Europa sonst nirgendwo zu finden sind: all diese Impressionen bleiben unvergesslich.
    Ein z.T. verlandender Stausee hat sich in den letzten Jahren zu einem Wasservogelparadies entwickelt. Hier brüten Purpurhuhn, Zwergdommel, Purpur-, Rallen-, Kuh-, Seiden- und Nachtreiher, Rohrschwirl, Teich- und Drosselrohr-sänger  sowie Beutelmeise. Aus Beobachtungshütten bieten sich gute, störungsfreie Beobachtungsmöglichkeiten.

      Tag 6 l Sierra de Gredos

      Abreise aus Trujillo auf die Nordseite der Sierra de Gredos. Fast plötzlich ändert sich hier das Landschafts- und Vegetationsbild, es wird sehr viel grüner, die Vegetationsentwicklung scheint im Vergleich zu den Tieflagen der Extremadura um Wochen zurück zu liegen. Unser Standort für die nächsten Tage ist ein sehr hübsches Hotel mit gutem Restaurant nahe dem Ort Navarredonda de Gredos. Der sehr an Vögeln interessierte Besitzer hat einen direkt vom Hotel zugänglichen Raum mit einer verspiegelten Glasscheibe eingerichtet vor der im Garten Ansitze und Futterstellen für zahlreiche Vogelarten geschaffen wurden um Beobachtung und Fotografie auf kürzeste Distanzen zu ermöglichen.

        Tag 7 + 8 l Sierra de Gredos

        Die Sierra de Gredos verläuft als Teil eines langen Gebirgszuges in ost-westlicher Richtung quer durch Spanien und trennt die nördliche von der südlichen Meseta. Es ist ein gewaltiges Granitmassiv mit Höhen bis zu 2.600 m. Wir können auf einer Strasse bis auf ca. 1.800 m Höhe  hinauffahren und von dort aus, ohne Iberische Steinböcke besondere Anstrengungen, die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Iberische Steinböcke sind gut vertreten und verhalten sich sehr vertraut. Charaktervogelarten hier oben sind Heckenbraunelle, Zippammer, Ortolan, Feldlerche, Bergpieper, Steinschmätzer, Schafstelze, Blaukehlchen und Steinrötel. Auch Alpenkrähen, Wasseramsel und Geier auf Engelstränen-Narzisse (Narcissus triandrus) Nahrungsflügen kommen vor. Die Iberische Smaragdeidechse erreicht hier oben ihre höchstgelegenen Vorkommen. Während wir in den vergangenen Tagen die mediterrane Flora schon in ihrer Spätphase erlebt haben, werden wir hier wieder Frühlingsblühern (z. B. mehrere Narzissenarten) begegnen...

          Tag 9 l Abreise

          Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Madrid oder wahlweise individuelle Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Madrid.
          Ende der Reiseveranstaltung

          Anschlussprogramme stellen wir gerne individuell nach Ihren Vorstellungen für Sie zusammen.

            Auf einen Blick

            Buchungsanfrage

            Preise

            DZ pro Person

            1.580,00 €

            Aufpreis Einzelzimmer

            200,00 €

            Termine

            mind. 8 bis max. 15 Teilnehmer

            Sondertermine für geschlossene Gruppen gerne auf Anfrage

            27.04. - 05.05.2019 #  
            Juliane Lottko
            Reiseberaterin
            Telefonische Beratung
            Tel. +49-711-83 33 40

            Montags bis Freitags
            10.00 bis 17.00 Uhr

            Reiseleistungen 

            • ABANICO-VIP-Begrüßung auf englisch
            • 8 x Übernachtung im Doppelzimmer in stilvollen kleinen Hotels
            • 8 x Verpflegung im Rahmen der Halbpension
            • deutschsprachige Reiseleitung
            • Alle Transfers und Exkursionen ab/bis Flughafen Madrid im modernen Reisebus mit Fahrer

            Sonstige Leistungen 

            • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
            • örtliche Steuern und Gebühren
            • Reise-Sicherungsschein
            • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

            Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen 

            • An-/Abreise
            • ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
            • Reise-Versicherungspakete
            • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
            • alle nicht erwähnten Eintrittsgelder
            • persönliche Trinkgelder
            • Reisebausteine

            Auf einen Blick

            Buchungsanfrage

            Preise

            DZ pro Person

            1.580,00 €

            Aufpreis Einzelzimmer

            200,00 €

            Termine

            mind. 8 bis max. 15 Teilnehmer

            Sondertermine für geschlossene Gruppen gerne auf Anfrage

            27.04. - 05.05.2019 #  
            Juliane Lottko
            Reiseberaterin
            Telefonische Beratung
            Tel. +49-711-83 33 40

            Montags bis Freitags
            10.00 bis 17.00 Uhr

                      Wissenswertes

                      Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Reise in die Extremadura. 

                      • Reiseleitung

                        Roberto Cabo

                        geb. 1956 in Frankfurt/M. Schon in frühester Jugend zeigt sich sein naturkundliches Interesse mit den Schwerpunkten Vogelbeobachtung, mediterrane Flora und Fauna sowie Ökologie und Naturschutz. Nach Abschluss des Forstwissenschaftlichen Studiums an der Universität Göttingen beginnt eine Serie naturkundlicher Reiseausarbeitungen und Reiseleitungen im Auftrag spezialisierter Veranstalter sowie der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) und dem Institut für Wildbiologie und Jagdkunde der Universität Göttingen.

                      • Anreise

                        Anreise

                        Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
                        Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
                        Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
                        Altenative Anreisemöglichkeit: wir verweisen auf das Programm „Zügig durch Europa“.

                      • Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                        Unser eigenes Agentur-Büro in Granada

                        Unsere eigene Incoming-Agentur in Granada mit über 30jähriger Erfahrung ist mit unseren Leistungsträgern in Spanien und Portugal bestens verlinkt. Von hier aus wird Ihre Reise logistisch vorbereitet und organisiert. Wir setzen mit unseren langjährigen Mitarbeitern vor Ort auf auserwählte, persönliche Kontakte, um unseren Gästen authentische und sozialverträgliche Reiseerlebnisse bieten zu können. Unsere perfekt deutschsprachigen Kollegen in Granada stehen Ihnen als Reiseassistenz mit einem 24-Stunden-Notfall-Telefon stets zur Verfügung.

                      • Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter

                        Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                        Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                        „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                        Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                        Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

                      • Versicherung

                        Versicherung

                        In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                        Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Auf Wunsch bieten wir unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance an. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

                      • Durchführung

                        Durchführung

                        Das vorliegende Tourenprogramm wurde von unseren Tourenleitern auf Grund langjähriger Gebietskenntnis und Erfahrung entwickelt. Die Durchführung hängt allerdings von den allgemeinen Verhältnissen, insbesondere auch vom Wetter ab. Diese Bedingungen können sich kurzfristig ändern.

                      • Ausrüstungsliste

                        Ausrüstungsliste

                        Fotoausrüstung: Fernglas/Teleskop mit Tripode, Kamera mit Adapter zum Digiscoping. Es besteht die Möglichkeit, eine Fotoausrüstung oder Teile zu leihen
                        Kleidung: bequeme leichte Kleidung und Trekkingschuhe für den Tag. Nachts wird es kühl, Fleece und Anorak. Mütze (in Farben der Natur)

                      Auf einen Blick

                      Buchungsanfrage

                      Preise

                      DZ pro Person

                      1.580,00 €

                      Aufpreis Einzelzimmer

                      200,00 €

                      Termine

                      mind. 8 bis max. 15 Teilnehmer

                      Sondertermine für geschlossene Gruppen gerne auf Anfrage

                      27.04. - 05.05.2019 #  
                      Juliane Lottko
                      Reiseberaterin
                      Telefonische Beratung
                      Tel. +49-711-83 33 40

                      Montags bis Freitags
                      10.00 bis 17.00 Uhr