Andalusien: Auf den Spuren des iberischen Luchses

Entdecken Sie die Welt einer vom Aussterben bedrohten Raubkatze

Der Padelluchs (Lynx pardinus), auch Iberischer Luchs genannt, ist eine der am stärksten bedrohten Katzenarten der Welt. Dieser sehr seltene Luchs hat einen seiner letzten und wichtigsten Lebensräume in der Sierra de Andújar, in der Provinz Jaén, wo heute noch ungefähr 200 bis 250 Luchse leben. Sein bevorzugter Lebensraum ist baum- und strauchbestandenes offenes Land. Diesen Lebensraum findet er in der Sierra Andújar, im Herzen der Sierra Morena, nördlich von Jaén.

Entdecken Sie den Lebensraum des Iberischen Luchses sowie der dort lebenden Greifvögel, wie den Königsadler und den Gänsegeier.

Begleitet von einem professionellen Biologen begeben Sie sich auf die Spurensuche des Iberischen Luchses und lernen die Verhaltensweisen und Eigenarten dieses einmaligen Tieres kennen. Ausserdem tauchen Sie ein in die Naturschönheit der Sierra de Andújar, die ihren besonderen Charm im Herbst entfaltet und genau in dieser Zeit, wenn die Bäume das Laub verloren haben, ideale Bedingungen zur Beobachtung dieser aussergewöhnlichen Tierwelt bietet.

  • beeindruckende Tierwelt
  • atemberaubende Natur
  • landestypische Küche und Unterkunft

Auf einen Blick

Ihr Kontakt zu uns

Auf einen Blick

Preise

DZ pro Person

870,00 €

Aufpreis Einzelzimmer

auf Anfrage

Termine

mind. 4 - max. 10 Teilnehmer

06.03. - 10.03.2019 #  

Buchungsanfrage

Monica Baur-Martinez
Reiseberaterin
Telefonische Beratung
Tel. +49-711-83 33 40

Montags bis Freitags
10.00 bis 17.00 Uhr

Kundenstimmen

Nordspanien stand schon lange auf unserer Reiseliste und diese Reise in Verbindung mit einer Paradorreise zu machen war ein Wunsch, den wir uns erfüllt haben. Wir waren voll und ganz zufrieden mit der Reise, der Abwicklung, der Information in der Vorbereitung und der Bearbeitung unserer Wünsche. Wir haben schon jetzt zwei neue Planungen im Blick, mit denen wir sicherlich auf Sie zukommen werden. Von Barcelona nach Bilboa oder umgekehrt und von Jerez nach Almeria. Vielen Dank für diese schöne Reise!!!

Stefanie K. & Jörg P.

Wir können guten Gewissens ABANICO für diese Art von Erlebnisreisen weiterempfehlen, da wir mit dem Gesamtpaket sehr zufrieden waren.

Harald und Kerstin K.

Nach der spannenden Lektüre von Amin Maalouf's ' Leo Africanus' wollten meine Mutter und ich  unbedingt die Majestät der maurischen Granada erleben. Zunächst habe ich nicht gewusst, ob ich das auf eigene Faust oder mit Hilfe von einer Reiseagentur planen sollte. Doch auf der CMT in Stuttgart im Januar 2017 habe ich die Mitarbeiterin von Abanico getroffen. Mit Hilfe von Abanico wurde aus meinem Wunsch eine zauberhafte zehntägige Rund-Reise durch Andalusien. Die sorgfältige Planung und die Schnelligkeit der Bearbeitung haben mich richtig beeindruckt! Ich habe immer pünktliche Auskunft zu allen meinen Fragen erhalten und konnte mich auf die Auswahl von Hotels und deren Lage auf die Profis verlassen. Sogar am Flughafen in Malaga konnte ich noch die Mitarbeiter in Deutschland erreichen, die mich unterstützt haben. Vielen Dank für die wunderschöne Organisation!

Karuna G.

Unsere Reise mit dem El Transcantabrico über Abanico Reisen vorbereitet, können wir mit bestem Gewissen weiterempfehlen! Unser Vor- und Nachprogramm war bestens organisiert und es gab für uns vor Ort keine Probleme bei der Abwicklung. Die Reise mit dem Luxuszug durch die wundervolle, nordspanische Landschaft ist sehr schön. Wir durften alle regionale Vorzüge kennen lernen und genießen.

Christian S.

Tag 1 l Anreise nach Andújar in Eigenregie

Ankunft um 12 Uhr im Naturpark Andujar. Unterkunft in La Caracola oder Los Pinos Hotel. Abendbeobachtung in öffentlichen Bereichen, in der Nähe der Unterkunft.

Abendessen und kurzes Gespräch über die Iberische Luchsökologie.

    Tag 2-4 Auf den Spuren der Luchse

    Im Minibus oder einem Jeep begeben Sie sich in den Naturpark Sierra Andújar, um die Luchse zu beoabchten. Kleine Wanderungen zu den verschiedenen Standorten.
    Picknick- Mittagessen in der Natur. Abendessen in typischen Restaurants.
    3-4 Übernachtungen in Andújar.

      Tag 5 l Abreise

      Nach dem Frühstück Aufbruch zur letzten Beobachtung. Mittagessen und Abreise - Rückflug oder Verlängerung möglich.

        Auf einen Blick

        Buchungsanfrage

        Preise

        DZ pro Person

        870,00 €

        Aufpreis Einzelzimmer

        auf Anfrage

        Termine

        mind. 4 - max. 10 Teilnehmer

        06.03. - 10.03.2019 #  
        Monica Baur-Martinez
        Reiseberaterin
        Telefonische Beratung
        Tel. +49-711-83 33 40

        Montags bis Freitags
        10.00 bis 17.00 Uhr

        Reiseleistungen

        • 4 x Übernachtung/DZ in einem komfortablen modernen Landhaus
        • 4 x Picknick- Mittagessen an den Beobachtungsorten
        • 4 x Abendessen in einem typischen Restaurant
        • Transfers während der Reise

        Sonstige Leistungen

        • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
        • örtliche Steuern und Gebühren
        • Reise-Sicherungsschein
        • Service: unser eigenes Büro in Granada mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourenassistenz und unbeschwertes Reisen

        Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

        • An-/Abreise 
          ► Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
          ► Gerne organisieren wir für Sie einen Transfer vom/zum Flughafen
        • Reise-Versicherungspakete
        • alle nicht erwähnten Speisen und Getränke
        • persönliche Trinkgelder

        Auf einen Blick

        Buchungsanfrage

        Preise

        DZ pro Person

        870,00 €

        Aufpreis Einzelzimmer

        auf Anfrage

        Termine

        mind. 4 - max. 10 Teilnehmer

        06.03. - 10.03.2019 #  
        Monica Baur-Martinez
        Reiseberaterin
        Telefonische Beratung
        Tel. +49-711-83 33 40

        Montags bis Freitags
        10.00 bis 17.00 Uhr

              Wissenswertes

              Hier finden Sie allgemein gültige und wichtige Detailinformationen für Ihre Naturbeobachtungsreise auf den Spuren des iberischen Luchses.

              • Reiseleitung

                Juan Carlos Poveda Vera

                Juan Carlos Poveda Vera: Er ist spezialisiert auf den Iberischen Luchs und Reptilien, sowie Flora und Fauna im Süden der Iberischen Halbinsel. Seit fast 20 Jahren arbeitet er im Gebiet der Erhaltung, Umweltbildung, Umweltfragen und Naturfotografie. Durch seine umfangreiche Erfahrung im Ökotourismus hat er bereits Beobachtungs-Reisen von Vögeln, Reptilien, Säugetieren und Pflanzen in vielen verschiedenen Ländern geführt. Unter anderem auch in der Türkei und in Marokko. Juan Carlos ist ein großer Kenner der Naturgebiete und ohne Zweifel eine Garantie, um mit ihm den Iberischen Luchs in der Sierra Andújar zu beobachten. 
                Sprachen: Spanisch, Französisch, Englisch

              • Anreise

                Anreise

                Die Anreise ist bei dieser Reise nicht inkludiert und erfolgt in Eigenregie. Unsere Leistungen beginnen und enden ab dem Ort, der aus dem Leistungsabschnitt unserer Reisebeschreibungen hervorgeht (z.B. Flughafen im Reiseland). 
                Gerne buchen wir Ihre Flüge mit renommierten Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis, rail&fly Tarife sind auf Anfrage möglich.
                Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.
                Altenative Anreisemöglichkeit: wir verweisen auf das Programm „Zügig durch Europa“.

              • Als ausgewiesener Spezialveranstalter

                Als ausgewiesener Spezialreiseveranstalter...

                Bei ABANICO Individuell Reisen treffen Sie auf Spezialisten - wir kennen jede Route, jeden Winkel unserer Reiseangebote. Mit über 30-jähriger Agentur-Erfahrung in Spanien drehen wir aus Begeisterung für das Land noch immer jeden Stein auch in den entlegensten Winkeln um. Unser Experten-Wissen kommt den hohen Erwartungen unserer Gästen zu Gute.

                „Entschleunigtes Reisen“ bzw. „slow travel“ ist ein wesentliches Element unserer Reisen. Mit unserem System der individuell auswählbaren Reisebausteine können unsere Gäste ihren eigenen Reise-Rhythmus finden. Unsere Reisen werden nahezu ausschließlich ohne Anreise angeboten.

                Auszeichnungen: Spain Tourism Award
                Das Spanische Ministerium für Tourismus und das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichneten uns aus als den besten Reiseveranstalter für Individualreisen nach Spanien und die damit verbundene Förderung von spanischen Regionen abseits der großen Touristenströme.

              • Versicherung

                Versicherung

                In unseren Reisepreisen sind keine Reiseversicherungsangebote enthalten.
                Da mehrere Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können, dazu führen können, dass Sie die Reise nicht antreten können, empfehlen wir allen Reisenden den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung (bei Wanderreisen zusätzlich eine Bergungskostenversicherung). Bei der Reiserücktrittsversicherung sollte darauf geachtet werden, dass auch nicht-medizinische Schadensfälle für Sie und Ihre Familie abgedeckt sind. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck. Auf Wunsch bieten wir unseren Reisenden eine Reiseversicherung der Allianz Global Assistance an. Tarife, Konditionen und Direktbuchungsmöglichkeit finden Sie hier (Hartmann und Seiz oHG)

              • Klima

                Klima in Andalusien

                Das Klima in Andalusien ist das mildeste in ganz Europa. An der Costa de la Luz im Süden Spaniens herrschen Temperaturen mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad. Ein Klima, welches beispielweise das ganze Jahr über zum Golfspielen einlädt. Andalusien liegt am südlichen Ende Spaniens und teilt sich in zwei Küstenabschnitte. Die Costa del Sol am Mittelmeer ist ein beliebter und gut ausgebauter touristischer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige aus der ganzen Welt. Im Westen, an der Costa del Luz, spürt man schon den atlantischen Wind und die Nähe zu Marokko – Surfer und Strandbesucher, die es natürlicher und rauer haben wollen, sind hier richtig. Im November ist es mit nur noch 19 Grad Wassertemperatur bereits etwas frisch, für Wanderer ist der Oktober einer der schönsten Monate.
                Das Klimajahr im Überblick: Im Frühling, wenn in Andalusien farbenfroh die Blumen blühen und die Natur auch sonst noch in sattem Grün erstrahlt, erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bereits warme 21 Grad. Insider empfehlen den April, an dem das Thermometer kaum mehr unter 20 Grad fällt und die typischen Zitrus- und Mandelbäume blühen. Der Sommer kann richtig heiß werden, vor allem im Landesinneren sind tagsüber Spitzen bis nahe an die 40 Grad möglich. Im Durchschnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 27 bis 30 Grad, bestes Badewetter also. Hier ist es natürlich auch dementsprechend voll. Im Herbst regnet es häufiger, aber es ist mit um die 20 Grad selbst im November und Anfang Dezember immer noch angenehm warm; perfekt, um mediterranes Leben zu genießen. Ab Ende Oktober dann leert sich Andalusien, was manch einer nutzt, um sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

                Mandelblüte in Andalusien

                Frühjahrsbeginn in Andalusien. Beste Reisezeit: Februar
                 

                Semana Santa

                die berühmten Karwochenumzüge: Palmsonntag bis Ostersonntag
                 

                Blühendes Andalusien

                Beste Reisezeit: Erste Maihälfte, dann ist auch die Zeit der offenen Patios in Córdoba - ein besonders eindrucksvolles Festival.
                 

                Fiestas, Ferias und Stierkämpfe

                die meisten Ferias finden zwischen April und Juli statt und bieten den Rahmen für interessante Kultur-Veranstalungen und Stierkämpfe.
                 

                Das schönste Festival

                 

                 

                Internationale Musik- Tanzfestspiele in Granada, Ende Juni - Anfang Juli. Aufführungsorte in den Palästen und Höfen der Alhambra sowie an kleinen besonders authentischen Aufführungsorten in der gesamten Stadt. Die Festspiele in Granada bilden den Höhepunkt des andalusischen Musik-Sommers. Abanico ist die offizielle Partner-Agentur der Festspiele in Deutschland, beziehen Sie Ihre Festspielkarten über uns!
                 

                Die ruhigste Reisezeit

                 

                wenn die großen Touristenströme weg sind tritt Ruhe ein, Ruhe in den Städten, den Museen, in der Natur, in Bars und Restaurants. Ab Anfang November bis Mitte März ist eine wunderbar ruhige Zeit für Reisen mit Muse und Ruhe durch Andalusien.
                 

                 

              • Durchführung

                Durchführung

                Das vorliegende Tourenprogramm wurde von unseren Tourenleitern auf Grund langjähriger Gebietskenntnis und Erfahrung entwickelt. Die Durchführung hängt allerdings von den allgemeinen Verhältnissen, insbesondere auch vom Wetter ab. Diese Bedingungen können sich kurzfristig ändern.

              • Kondition

                Kondition

                Es wird eine leichte bis gute körperliche Kondition vorrausgesetzt.

              • Ausrüstungsliste

                Ausrüstung

                • Fotoausrüstung:Fernglas, Kamera mit Teleobjektiven  Telekonvertidor, Stativ, Videokamera (optional)
                • ►Es besteht die Möglichkeit eine Fotoausrüstung oder Teile zu leihen
                • Kleidung: bequeme Kleidung und Trekkingschuhe für den Tag. Nachts wird es kühl, Fleece und Annorak. Mütze (in Farben der Natur)
                • Taschenlampe

              Auf einen Blick

              Buchungsanfrage

              Preise

              DZ pro Person

              870,00 €

              Aufpreis Einzelzimmer

              auf Anfrage

              Termine

              mind. 4 - max. 10 Teilnehmer

              06.03. - 10.03.2019 #  
              Monica Baur-Martinez
              Reiseberaterin
              Telefonische Beratung
              Tel. +49-711-83 33 40

              Montags bis Freitags
              10.00 bis 17.00 Uhr