Kastilien Zentralspanien
Madrid
Kastilien
Extremadura
Schweiz
Graubünden + Wallis
Bergell
Engadin
Rätikon
Via Spluga
Wallis
Oldies but Goldies Reisearchiv
frühere Kulturreisen
frühere Aktivreisen

CABO DE GATA: 8-tägige Küstenwanderung entlang der Vulkanküste

Wanderung entlang Traumstränden und vulkanischen Felsklippen in 5 Etappen.

Das mythische Cabo de Gata zählt zu den unbekanntesten Abschnitten der spanischen Küste. Sie wandern entlang einsamen Strändes und steilen Felsklippen zwischen Agaven und Kakteen. Mit sehr wenig Jahresniederschlag ist die Region die trockenste in Europa; da es jedoch zudem in engen Kontakt mit dem Meer steht, konnten sich hier einzigartige Landschaften und Lebensräume ausbilden. Die klaren, kräftigen Farben des blauen Meeres, der weissen kubischen Häuser, der roten Erde und schwarzen Vulkanfelsen sind absoluter Anziehungspunkt!

Das Herzstück ist die Sierra del Cabo de Gata. Dieser Gebirgszug (500 m) besteht aus dunklem Vulkangestein und durchzieht den Cabo de Gata und nimmt den größten Teil des Naturparks ein. Sein höchster Gipfel ist der zwischen San José und Los Escullos gelegene, 493 Meter hohe Fraile. Zum Meer hin fällt die Sierra mit einer Steilküste ab und vorgelagerte Klippen runden das wilde Landschaftsbild ab.
Die Salinen im westlichen Teil des Naturparks dienen nicht nur der Salzgewinnung, sondern bieten auch vielen Vogelarten einen Lebensraum. Unter anderem Flamingos, Seeschwalben und verschiedene Möwenarten kann man hier finden. Sie entdecken ehemalige Filmsets und lernen die faszinierende, afrika¬nisch anmutende Landschaft in 5 Etappen kennen.

  •     einsame Buchten und wilde Steilküste
  •     köstliche landestypische Gastronomie
  •     Leichtes Wandern ohne Gepäck: individuell und unbeschwert unterwegs

 

Gut essen und übernachten - ohne Gepäck leicht wandern

Direkt an den Wanderwegen befinden sich unsere ausgewählten Unterkünfte. Versorgt werden Sie in den Restaurants der Hotels bzw. der Herbergen, die Sie mit einheimischen Speisen verwöhnen. Ein Hol- und Bringservice sowie ein Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft steht Ihnen zur Verfügung, ebenso wie eine deutschsprachige Tourenassistenz. So können Sie leicht und auf eigene Faust unbeschwert Wandern.

Arrangement 8 Tage l Preise

Reiseleistungen

  • ABANICO-VIP-Begrüßung auf deutsch
  • 7x Übernachtungen inkl. Frühstück in familiär geführten Strandhotels
  • 1x Transfer von Aguaamarga nach San Jose
  • Gepäcktransport zur jeweils nächsten Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person – Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack)

Sonstige Leistungen

  • örtliche Steuern und Gebühren
  • Reise-Sicherungsschein
  • Deutsch-sprachige Tourassistenz vor Ort
  • ABANICO-Reiseinformationspaket inkl. vielseitigem Karten- und Informationsmaterial mit wertvollen Insider-Tipps
  • Service: unser eigenes Büro in Granada und Barcelona  mit 24-Stunden-Notfallservice garantiert Ihnen deutschsprachige Tourassistenz und unbeschwertes Reisen


Termine  l  Preise 2017
nicht geführte Termine - individuell buchbar
April-Juni / September-Oktober

Reisepreis
pro Person im Doppelzimmer: € 675,00
Einzelzimmerzuschlag: € 130,00

geführte Termine
auf Anfrage


Nebenkosten  l  nicht inkludierte Leistungen

  • Führungen sowie nicht erwähnte Eintrittsgelder
  • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • persönliche Trinkgelder
  • Reise-Versicherungspakete
  • individuelle An- und Abreise - Ein Transfer ab/bis Málaga bzw. kann kostengünstig organisiert werden
Reiseverlauf

Voraussichtliches Tagesprogramm

Tag 1
Individuelle Anreise nach Málaga/Almeria - San Jose
Individuelle Anreise nach San Jose. Übergabe der Reiseunterlagen mit der örtlichen, deutsch-sprachigen Tourenassistenz.
Hotelbezug für 2 Nächte in San Jose.

Tag 2 l San Jose
Entfernung: 11 km
Geschätzte Gesamtzeit: 5 Std.

Vorbei an einer restaurierten Windmühle erreichen Sie die Märchenstrände Playa de Genoveses und Monsul (sehr beliebt bei FKK Anhängern). Der Strand Genoveses verdankt seinen Namen der Geneuser Flotte, die hier im Jahr 1147 landete und in der Folgezeit Almería eroberte. Sie wandern weiter entlang einer einsamen Felsküste, vorbei an kleinen Buchten und beeindruckenden Felsformationen.

Rückkehr und Übernachtung in San Jose.

Tag 3 l San Jose - La Isleta
Entfernung: 13 km
Geschätzte Gesamtzeit: 4 Std.

Entlang felsiger Küste hoch über dem tiefblauen Wasser setzen Sie Ihre Wanderung fort. Sie erreichen den Strand Playa del Arco und bewundern bizarre, weiße Gesteinsformationen. Dattelpalmen säumen den kleinen Pfad, der Sie zum Fischerort La Isleta del Moro bringt. Die weiß getünchten Häuser des von Morisken gegründeten kleinen Fischernestes liegen, vom Meer umspült, auf einer schmalen Landzunge am Fuß eines Felsens, dem ein kleines Felseiland vorgelagert ist. Einige Fischtavernen laden dazu sein, die lokale Küche zu kosten.

1 Übernachtung in La Isleta.

Tag 4 l La Isleta - Las Negras
Entfernung: 15 km
Geschätzte Gesamtzeit: 6 Std.

Sie verlassen die Küste um das Innere des Naturpark Cabo de Gata kennenzulernen. Sie passieren die ehemalige Goldgräberstadt Rodalquilar.  Entlang verlassener Goldminen führt Sie dieser reizende Höhenwanderweg durch sie Ausläufer der Sierra ge Gata in Richtung Cortijo de los Frailes. Am Nachmittag Sie erreichen wieder das Meer um auf einem wunderschönen Panoramaweg am Nachmittag nach Las Negras zu kommen. Las Negras hat noch heute vieles von einem Fischerort. Die Boote am Strand werden noch heute von den Fischern genutzt. Seinem Namen verdankt der Ort dem Cerro Negro aus schwarzem Lavagestein, der den Blick vom Strand dominiert.

1 bernachtung in Las Negras.

Tag 5 l Las Negras - San Jose
Entfernung: 14,5 km
Geschätzte Gesamtzeit: 5 Std.

Sie lassen die schwarzen Strände von Las Negras hinter sich und folgen der felsigen Küstenlinie zu den Buchten Cala San Pedro, del Plomo und Enmedio. Über einsame Wege erreichen Sie den Badeort Aguaamarga. Am Abend Transfer nach San Jose.

Hotelbezug für 3 Übernachtungen in San Jose.

Tag 6 l San Jose
Genießen Sie einen Ruhetag am Strand zum Baden und Ausspannen.

Übernachtung in San Jose.

Tag 7 San Jose
Ein Linienbus bringt Sie ins Landesinnere. Sie queren den Naturpark Cabo de Gata in einer Rambla, einem trockenen Flusstal. Hier gibt es Feigen- und Mandelbäume, Agaven und Kaktusfeigen. Bevor Sie zu Fuss zurück nach San Jose gelangen, können Sie im kleinen Ort El Pozo de los Frailes einen maurischen Schöpfbrunnen besichtigen. An diesem schönen, restaurierten Brunnen kann man gut erkennen, wie früher das Wasser befördert wurde. Traditionell befand sich hier der Waschplatz des Dorfes, an dem die Frauen die Wäschen wuschen.

Übernachtung in San Jose.

Tag 8 l Abreise
Individuelle Abreise.

Detailinformationen

Voraussetzungen  l  Charakter der Tour  l  Anforderungsprofil

technisch einfach, Wander-Erfahrung in Mittelgebirgen

Charakter der Tour
mäßige An- und Aufsteige gemäß dem Küstenverlauf. 4-6stündige Küsten-Wanderungen auf markierten Pfaden ohne Wanderführer. Teilweise wandern Sie auf alten, holprigen Schmuggler- und Grenzererpfaden. Nach längeren Regenperioden können die Pfade matschig / rutschig sein.
Die Gesamtstrecke beträgt ca. 60 km.

Kondition
Die einzelnen Etappen erfordern eine gute Allgemein-Kondition und Ausdauer.

Tour-Assistenz
Eine kompetente deutsch-sprachige Tourassistenz ist für Sie rund um die Uhr telefonisch erreichbar.

Klima
In dieser Region herrscht überwiegend gemäßigtes, mediterranes Klima. Beste Wanderzeit März bis Mai, Ende September bis Mitte November.

Unterkunft
Liebevoll geführte Strandhotels.
Vegetarische Essenwünsche und Lebensmittelallergien können mit der Buchung angemeldet werden.

Anreise
Die An- und Abreise erfolgt individuell zum Flughafen Málaga oder Almeria. Gern vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Málaga.

Durchführung
Das vorliegende Tourenprogramm wurde von unseren Tourenleitern auf Grund langjähriger Gebietskenntnis und Erfahrung entwickelt. Die Durchführung hängt allerdings von den allgemeinen Verhältnissen, insbesondere auch vom Wetter ab. Diese Bedingungen können sich kurzfristig ändern.

Versicherung
In unseren Reisepreisen sind keine Reise-Versicherungspakete enthalten.Wir empfehlen allen Kursteilnehmern den Abschluss einer Reiserücktritt-, Reiseunfall-, Reisekranken- und Bergungskosten-Versicherung. DAV-Mitglieder sind gegen Bergungskosten bis zu 1.000,00 EUR versichert. Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte sollten mit ins Reisegepäck.
► Hier finden Sie weitere Detail-Informationen

Ausrüstungsliste

  •     weicher Trekkingstiefel, knöchelhoch
  •     bequeme Halbschuhe / Turnschuhe
  •     Tagesrucksack ca. 15l, stabile Reisegepäcktasche
  •     Stirnlampe
  •     funktionale Wanderbekleidung
  •     Wind- und wetterfeste Wanderjacke
  •     Fleecejacke
  •     Sonnenschutz, Sonnenmütze
  •     Sonnenbrille
  •     wetterfeste Sonnencreme / Sonnenstift
  •     Taschenmesser
  •     Handy
  •     Fotoausrüstung, Fernglas (empfehlenswert)
  •     1-2 Trekkingstöcke (empfehlenswert)
  •     kleine Rucksackapotheke, Tape + Blasenpflaster, Rettungsfolie
  •     gültige Reisedokumente (Personalausweis), DAV/SAC-Ausweis, Versichertenkarte, Geld (Euro)
Reiseroute

Individuell buchbare Termine
April-Juni / September-Oktober

Reisepreis 2017
pro Person € 675,00

Voraussetzungen
▲▲
Erfahrung im Bergwandern
gute Kondition

 

Ihre Ansprechpartnerin
Monica Baur-Martínez
Tel. +49-711-83 33 40
info@abanico-reisen.de

Gerne können Sie sich per Fax oder Post anmelden. Einfach diese PDF herunterladen.