Kastilien Zentralspanien
Madrid
Kastilien
Extremadura
Schweiz
Graubünden + Wallis
Bergell
Engadin
Rätikon
Via Spluga
Wallis
Oldies but Goldies Reisearchiv
frühere Kulturreisen
frühere Aktivreisen

Reportagen Schweiz

  • 03.01.2012

     

    Granitmassen donnern in Schweizer Tal

    In der Schweiz sind bei einem Bergsturz bis zu vier Millionen Kubikmeter Gestein zu Tal gerauscht. Die Granitmassen lösten sich in der Region Bergell an der Grenze zu Italien und stürzten mehr als 1500 Meter in die Tiefe.

  • 04.01.2009

    Hoch über Davos lockt ein besonderer Abenteuerspielplatz: Unberührter Pulverschnee, durch den Freerider abseits präparierter Pisten ins Tal sausen können. Lesen Sie den Grenzerfahrungsbericht eines blutigen Anfängers, der nicht nur wegen der Minusgrade kalte Füße bekam.

    .

  • Graubünden-Golf - Fairway to heaven

    1893 wurde in Samedan der erste Golfplatz der Schweiz eröffnet. Heute präsentiert Graubünden den Gästen 15 unterschiedlichste Plätze. Nirgendwo in Europa sind die Anlagen dichter und vielfältiger als hier: vom 9-Loch Platz in Sedrun, wo ein Loch über den Rhein hinweg gespielt wird bis zum mondänen PGA-Golfkurs in Bad Ragaz.

  • Kastanienfestival im Bergell vom 01.-16.Oktober 2011
    Gastronomischer Ausflug im Bergell

  • Heimisch in Graubünden, der grössten Ferienregion der Schweiz

    Die Schweiz, im Herzen Europas, ist bekannt für ihre alpine Landschaft, kulinarische Produkte wie Käse und Schokolade, aber auch für ihre vielfältige Kultur mit den vier Landessprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Romanisch.

    Graubünden ist der einzige der 26 Kantone der Schweiz, in welchem drei der vier Sprachen gesprochen werden. Rumantsch ist gar eine Bündner Exklusivität.

  • Hauptdarstellerin: Kastanie

    Wenn die Tage wieder kühler werden und der Herbst der Natur die Farben des Sonnenuntergangs schenkt, findet vom 1. bis 16. Oktober im Bergell das 7. Kastanien-festival statt. Drei Wochen lang wird diese vielfältig einsetzbare Frucht zur Hauptdarstellerin: Degustationen, Kochkurse und Ausflüge in den Kastanienwald sind nur einige der vielen Veranstaltungen, die stattfinden.

  • 06.06.2011

    Auf den Spuren von Giacometti, Segantini und Varlin - im Bergell unterwegs

  • 19.Mai 2011

    Auf den Spuren der Römer

  • Juni 2011

    Dr Wäg zun dä Walser - die Kultur der Walser in Graubünden entdecken

    Ab dem 13. Jahrhundert besiedelten Walser die Bündner Hochtäler und machten sie urbar. Ihrer Sprache und Kultur können Wanderer auf dem neu eingerichteten Walserweg begegnen.

  • Juni 2011

    Ein landschaftlich spektakulärer Höhenweg durch das Bergell - das Val Bregaglia. Man folgt alten Pfaden durch leuchtende Mischwälder, über massive Granitplatten, und stets mit der Kulisse der mächtigen Bergzacken, die auf der andern Talseite den Himmel berühren.